Wolf bleibt Trainer in Offenbach

SID
Mittwoch, 05.05.2010 | 17:37 Uhr
Wolfgang Wolf trainierte von 1998 bis 2003 den VfL Wolfsburg
© sid
Advertisement
NBA
Mi23.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Friendlies
Nigeria -
Atletico Madrid
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Wolfgang Wolf hat seinen Vertrag als Trainer bei Drittligist Kickers Offenbach um zwei Jahre verlängert. Im Aufstiegsfall kann der 52-Jährige sogar noch ein Jahr länger bleiben.

Drittligist Offenbacher Kickers hat den Vertrag mit Trainer Wolfgang Wolf um zwei Jahre bis zum 30. Juni 2012 verlängert.

Im Falle des Aufstiegs in die 2. Liga wird der Kontrakt mit dem 52-Jährigen um ein Jahr ausgeweitet.

"Ich weiß, dass wir hier mit harter und konzentrierter Arbeit viel bewegen können. Die Aufgabe, etwas aufzubauen und zu entwickeln in einem Traditionsverein, ist für mich eine ganz besondere Herausforderung", sagte Ex-Profi Wolf, der Anfang Februar beim OFC die Nachfolge von Steffen Menze angetreten hatte.

Die 3. Liga im Überblick

 

 

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung