Rückschlag für Braunschweig

Von Kevin Bublitz/Mark Heinemann
Sonntag, 30.08.2009 | 16:09 Uhr
Jan Schanda und Braunschweig starteten mit 10 Punkten, zuletzt unterlag man Regensburg
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Während die Eintracht durch ein spätes Tor gegen Bremen verliert, klettert Burghausen auf einen Aufstiegsplatz. Sandhausen bleibt vorn, und Scholl freut sich über den ersten Bayern-Dreier.

Die Sonntagsspiele

Eintracht Braunschweig - Werder Bremen II 2:1: Nach gutem Saisonstart kommt Eintracht Braunschweig zunehmend aus dem Tritt. Eine Woche nach der 0:1-Niederlage bei Jahn Regensburg verlor der deutsche Meister von 1967 auch gegen Werder Bremen II. Die Eintracht kassierte gegen Werder bereits früh das 0:1 durch Pascal Testroet (19.). Dennis Kruppke gelang zwar der Ausgleich (32.), doch Testroets zweiter Streich besiegelte die Heimpleite für die Eintracht (87.).

Wacker Burghausen - Kickers Offenbach 1:0: Youngster Christian Cappek ist der Erfolgsgarant für Wacker. Mit seinem fünften Saisontor schoss der 19-Jährige die Oberbayern gegen Offenbach zum Sieg und damit auf den dritten Tabellenplatz. Schon in der vergangenen Woche hatte Cappek zwei Treffer beim 4:3-Sieg in Bremen erzielt.

Die Samstagsspiele

VfL Osnabrück - FC Carl Zeiss Jena 2:0: Zweitliga-Absteiger VfL Osnabrück machte gegen Carl Zeiss Jena Boden gut. Björn Lindemann (21.) brachte die Niedersachsen auf die Siegerstraße. Thomas Reichenberger (63.) erhöhte auf 2:0.

Rot-Weiß Erfurt - Dynamo Dresden 4:1: Ein Doppelschlag von Tino Semmer (40.) und Julien Humbert (41.) stellte die Weichen für den 4:1 von Rot-Weiß Erfurt im Ostvergleich gegen Dynamo Dresden. Der Brasilianer Rockenbach (62.) und Carsten Kammlott (72.) machten alles klar. Maik Wagefeld (87.) erzielte das Ehrentor für Dresden.

Erzgebirge Aue - 1. FC Heidenheim 1846 0:1: Erzgebirge Aue musste zu Hause einen weiteren Rückschlag hinnehmen. Gegen Neuling 1. FC Heidenheim gab es ein 0:1. Andreas Spann (31.) brachte die Mannschaft aus der Fechter-Hochburg in Führung.

Bayern München II - Wuppertaler SV 3:1: Trainer Mehmet Scholl konnte die Negativserie des Tabellenletzten Bayern München II stoppen. Im Heimspiel gegen den Wuppertaler SV gelang durch ein 3:1 der erste Sieg. Mehmet Ekici (5.) sorgte für das Führungstor. David Alaba (76.) und Manuel Duhnke (80.) erhöhten auf 3:0 für den FCB II. Ken Asaeda (82.) gelang noch das Ehrentor für den WSV.

SV Sandhausen - VfB Stuttgart II 2:1: Der SV Sandhausen hat die Tabellenführung erfolgreich verteidigt. Der SVS gewann beim VfB Stuttgart II mit 2:1. Alexander Eberlein (65.) und Jan Fießer (83.) sorgten für die Wende im Spiel gegen den VfB, nachdem Patrick Funk (30., Foulelfmeter) das 1:0 der Gäste erzielt hatte.

SV Wehen Wiesbaden - Jahn Regensburg 0:2: Sandhausen auf den Fersen bleibt Jahn Regensburg durch das 2:0 bei Zweitliga-Absteiger SV Wehen Wiesbaden ein, der nun Tabellenletzter ist. Denis Berger (67.) traf zur Führung für den SSV Jahn, Nico Beigang (86.) sorgte für den Endstand.

Holstein Kiel - FC Ingolstadt 04 2:2: Aufsteiger Holstein Kiel konnte seine dritte Heimniederlage der Saison gerade noch abwenden. Moritz Hartmann (29.) schoss den FC Ingolstadt beim 2:2 mit 1:0 in Führung. Florian Meyer (64.) glich für die Störche zwar zwischenzeitlich aus, doch erneut Hartmann (72.) schoss die Gäste erneut in Front. Fiete Sykora (90.+3) egalisierte in letzter Minute.

Das Freitagsspiel

Borussia Dortmund II - SpVgg Unterhaching 1:2: Die SpVgg Unterhaching ist auch nach dem 6. Spieltag ungeschlagen. Der frühere Bundesligist gewann am Freitagabend bei Borussia Dortmund II mit 2:1 (2:0) und rückte mit nunmehr zehn Punkten vorerst auf den fünften Tabellenplatz vor.

Aufsteiger BVB musste unterdessen die dritte Saisonniederlage hinnehmen und liegt mit fünf Zählern im unteren Tabellendrittel. Sebastian Mitterhuber (17.) und Robert Zillner (45+3) erzielten die Tore für die Hachinger. Für Dortmund konnte Sebastian Hille (58.) nur noch verkürzen.

Die 3. Liga im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung