Unterhaching trennt sich von Copado

SID
Dienstag, 31.03.2009 | 14:29 Uhr
Aus nach nur drei Monaten: Unterhaching wirft Copado vor die Tür
© Getty
Advertisement
Super Liga
Live
Partizan -
Zemun
Ligue 1
Live
Bordeaux -
Nizza
Serie A
Live
Florenz -
Chievo Verona
Serie A
Live
Sassuolo -
Lazio
Serie A
Live
Hellas Verona -
FC Turin
Serie A
Live
Sampdoria -
Udinese
Premier League
Live
Man United -
Chelsea
Primera División
Live
Bilbao -
Malaga
Ligue 1
Live
Lyon -
St. Etienne
League Cup
Arsenal -
Man City
League Cup
Arsenal -
Man City (Rocket Beans)
First Division A
Lüttich -
Brügge
Serie A
Juventus -
Atalanta
Superliga
Kopenhagen -
Odense
Primera División
Valencia -
Real Sociedad
Primera División
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Serie A
AS Rom -
AC Mailand
Ligue 1
PSG -
Marseille
Primeira Liga
Portimonense -
FC Porto
Superliga
Union SF -
Colon
Serie A
Cagliari -
Neapel
Primera División
Levante -
Real Betis
Cup
Akhisar -
Galatasaray
Cup
Akhisar -
Galatasaray (Türkischer Kommentar)
Primera División
Espanyol -
Real Madrid
Coupe de France
Les Herbiers -
Lens
Primera División
Girona -
Celta Vigo
Copa Libertadores
Montevideo -
Gremio
Super Liga
Radnicki Nis -
Partizan
Coppa Italia
Juventus -
Atalanta
Coupe de France
Chambly -
Straßburg
Primera División
Getafe -
La Coruna
Primera División
Bilbao -
Valencia
Primera División
Malaga -
FC Sevilla
Coppa Italia
Lazio -
AC Mailand
Coupe de France
PSG -
Marseille
Primera División
Atletico Madrid -
Leganes
Primera División
Eibar -
Villarreal
Indian Super League
Bengaluru -
Kerala
Cup
Besiktas -
Fenerbahce
Cup
Besiktas -
Fenerbahce (Türkischer Kommentar)
Primera División
Real Betis -
Real Sociedad
Superliga
Midtylland -
Bröndby
Premier League
Arsenal -
Man City
Primera División
Las Palmas -
FC Barcelona
Coupe de France
Caen -
Lyon
Primera División
Alaves -
Levante
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
CSL
Guangzhou Evergrande -
Guangzhou R&F
Ligue 1
Nizza -
Lille
Ligue 1
Monaco -
Bordeaux
Championship
Dundee United -
St. Mirren
Championship
Middlesbrough -
Leeds
Primeira Liga
FC Porto -
Sporting
A-League
Newcastle -
FC Sydney
J1 League
Kobe -
Shimizu
Primera División
Villarreal -
Girona
Premier League
Burnley -
Everton
Serie A
SPAL -
Bologna
Championship
Nottingham -
Birmingham
Primera División
FC Sevilla -
Bilbao
Ligue 1
Troyes -
PSG
Serie A
Lazio -
Juventus
Eredivisie
PSV -
Utrecht
Premier League
Liverpool -
Newcastle
Primera División
Leganes -
Malaga
Primera División
La Coruna -
Eibar
Championship
Wolverhampton -
Reading
First Division A
FC Brügge -
Kortrijk
Ligue 1
Amiens -
Rennes
Ligue 1
Angers -
Guingamp
Ligue 1
Metz -
Toulouse
Ligue 1
St. Etienne -
Dijon
Premier League
Tottenham -
Huddersfield (DELAYED)
Primera División
Real Madrid -
Getafe
Serie A
Neapel -
AS Rom
Premier League
Leicester -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Stoke (Delayed)
Premier League
Watford -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Swansea -
West Ham (DELAYED)
Primera División
Levante -
Espanyol
Serie A
CFC Genua -
Cagliari
League One
Blackburn -
Wigan
Super Liga
Partizan Belgrad -
Rad
Premier League
Lok Moskau -
Spartak Moskau
Eredivisie
Vitesse -
Ajax
Premier League
Brighton -
Arsenal
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Slaven Belupo
Ligue 1
Caen -
Straßburg
Serie A
FC Turin -
Crotone
Serie A
Udinese -
Florenz
Serie A
Benevento -
Hellas Verona
Serie A
Atalanta -
Sampdoria
Serie A
Chievo Verona -
Sassuolo
Primera División
FC Barcelona -
Atletico Madrid
Ligue 1
Montpellier -
Lyon
Superliga
Brøndby -
Odense BK
Primera División
Real Sociedad -
Alaves
Primera División
Valencia -
Real Betis
Serie A
AC Mailand -
Inter Mailand
Ligue 1
Marseille -
Nantes
Premier League
Crystal Palace -
Man United
Primera División
Celta Vigo -
Las Palmas
Championship
Leeds -
Wolverhampton

Die Spielvereinigung Unterhaching hat sich nach nicht einmal drei Monaten von Francisco Copado getrennt. Der Stürmer hatte Differenzen mit Trainer Hasenhüttl gehabt.

Der ehemalige Bundesliga-Profi Francisco Copado hat bei Drittligist SpVgg Unterhaching nach nicht einmal drei Monaten schon wieder ausgespielt.

"Nach einem gemeinsamen Gespräch kamen das Präsidium und Francisco Copado übereinstimmend zu der Auffassung, dass die angestrebte sportliche Zusammenarbeit nicht in dem Maße zustande gekommen ist, wie es sich beide Seiten gewünscht und vorgenommen hatten", teilte der Verein am Dienstag in einer Presseerklärung mit.

"Den Spieler Copado wird es in meiner Mannschaft nicht mehr geben"

Unter diesen Umständen sei es das Beste, "die Zusammenarbeit mit sofortiger Wirkung zu beenden", hieß es weiter. Damit wurde jedoch lediglich der Rauswurf des exzentrischen Stürmers in nette Worte gepackt.

Denn bereits am Montag war klar geworden, dass der im Winter von Bundesliga-Herbstmeister Hoffenheim zurückgekehrte Angreifer wegen Differenzen mit Trainer Ralph Hasenhüttl bei Haching keine Zukunft hat.

"Den Spieler Copado wird es in meiner Mannschaft nicht mehr geben", sagte Hasenhüttl.

Copado hatte am Samstag beim 4:0 der Hachinger gegen Rot-Weiß Erfurt überraschenderweise 90 Minuten auf der Ersatzbank sitzen bleiben müssen. Auf seine Degradierung reagierte der Schwiegersohn von SpVgg-Schatzmeister Anton Schrobenhauser mit öffentlicher Kritik an Hasenhüttl und sprach indirekt sogar eine Drohung aus.

Der Vertrag des Angreifers wäre bis zum Saisonende gelaufen. Bereits Anfang des Jahres hatte Copado eine Geldstrafe in Höhe von 500 Euro zahlen müssen, da er seine Mitspieler öffentlich kritisiert hatte ("Die spielen wie Mädchen").

Zudem gab es zuletzt Differenzen mit den Fans.

Francisco Copado im Steckbrief

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung