3. Liga: Trainersuche beendet

Sander folgt auf Kohler in Aalen

SID
Freitag, 21.11.2008 | 17:07 Uhr
Petrik Sander hat überraschend vor Markus Schupp den Zuschlag erhalten.
© Getty
Advertisement
Premier League
Sa18:30
Meister vs. Tabellenführer: Chelsea - ManCity
Championship
Cardiff -
Leeds (DELAYED)
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Primera División
Real Sociedad -
Real Betis
Eredivisie
Alkmaar -
Feyenoord
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Eredivisie
Heerenveen -
Ajax
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Burnley
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Premier League
Newcastle -
Liverpool
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru

Der VfR Aalen hat einen Nachfolger für Jürgen Kohler gefunden. Petrik Sander, ehemals Trainer beim Bundesligisten Energie Cottbus, wird neuer Coach beim Drittligisten.

Petrik Sander hat überraschend Markus Schupp ausgestochen und tritt beim Drittligisten VfR Aalen die Nachfolge des zurückgetretenen 1990er-Weltmeisters Jürgen Kohler an.

Der frühere Cottbuser Bundesliga-Trainer einigte sich mit dem VfR am Freitag auf einen Vertrag mit bis dato unbenannter Laufzeit.

Details sollen erst am Montag bei Sanders offizieller Vorstellung bekannt gegeben werden. Kohler hatte das Amt jüngst wegen Herzproblemen niedergelegt und war daraufhin auf den Posten des Sportdirektors gewechselt.

Leer ausgegangen ist damit Ex-Profi Schupp, dessen Verpflichtung zuletzt vom Aufsichtsratsvorsitzenden Johannes Moser öffentlich favorisiert worden war.

 

Braun: "Sander hat sehr gute Referenzen"

"Petrik ist damals völlig überraschend mit Cottbus in die Bundesliga aufgestiegen. Er kann also aus einer Mannschaft mehr herausholen, als man erwarten darf. Das sind sehr gute Referenzen", sagte VfR-Geschäftsführer Martin Braun.

Was bewirkt der neue Trainer in Aalen? Auch unterwegs immer top-informiert sein!

"Wir erhoffen uns von Petrik Sander, dass sich die Mannschaft unter ihm weiter entwickelt und er sie unserem Ziel 2. Bundesliga einen Schritt näher bringt."

Sander übernahm in der Saison 2004/2005 den damaligen Zweitligisten Energie Cottbus und führte die Ostdeutschen ein Jahr später überraschend in die Bundesliga.

Dort erreichte Sander in der Saison 2006/2007 den 13. Platz. Am 23. September 2007 wurde er von Energie entlassen und war seitdem ohne Job.

VfR Aalen: Der Kader im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung