Vorschau auf den 14. Spieltag

Düsseldorf empfängt Wuppertal zum Westderby

Von Kevin Bublitz / Mark Heinemann
Freitag, 07.11.2008 | 09:05 Uhr
Das letzte Duell im Februar: Michael Stuckmann (Wuppertal) gegen Kenan Sahin (Düsseldorf)
© Imago
Advertisement
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit S04, VfB, SGE & SVW
Premier League
Live
Leicester -
Liverpool
Primera División
Live
Malaga -
Bilbao
Championship
Live
Aston Villa -
Nottingham
Ligue 1
Live
Bordeaux -
Guingamp
Ligue 1
Live
Caen -
Amiens
Ligue 1
Live
Lyon -
Dijon
Ligue 1
Live
Metz -
Troyes
Premier League
Live
Stoke -
Chelsea (Delayed)
Primera División
Girona -
Barcelona
Serie A
Juventus -
FC Turin
Primeira Liga
Benfica -
Pacos Ferreira
Premier League
Everton -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Swansea -
Watford (Delayed)
Premier League
Burnley -
Huddersfield (Delayed)
Premier League
Southampton -
Man United (Delayed)
Serie A
Flamengo -
Avai
Primera División
Espanyol -
La Coruna
Eredivisie
Utrecht -
PSV
Serie A
Sampdoria -
AC Mailand
Premiership
Motherwell -
Aberdeen
Championship
Sheffield Wed -
Sheffield Utd
Eredivisie
Ajax -
Vitesse
Ligue 1
St. Etienne -
Rennes
Serie A
Cagliari -
Chievo Verona
Serie A
Crotone -
Benevento
Serie A
Hellas Verona -
Lazio
Serie A
Inter Mailand -
Genua
Premier League
Rostow -
Lok Moskau
Primera División
Getafe -
Villarreal
Ligue 1
Straßburg -
Nantes
Premier League
Brighton -
Newcastle
First Division A
Charleroi -
Brügge
Serie A
Sassuolo -
Bologna
Primera División
Las Palmas -
Leganes
Primera División
Eibar -
Celta Vigo
1. HNL
Hajduk Split -
Lokomotiva Zagreb
Super Liga
Rad -
Partizan
Primera División
Real Sociedad -
Valencia
Serie A
Florenz -
Atalanta
Ligue 1
Marseille -
Toulouse
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine

Am Samstag kommt es zum traditionsreichen Westderby zwischen Fortuna Düsseldorf und dem Wuppertaler SV. Außerdem streiten sich Union Berlin, Kickers Emden und der SC Paderborn um die Tabellenführung in der 3. Liga. Am Freitag trennten sich der VfR Aalen und Wacker Burghausen 0:0.

Die Samstagsspiele

Werder Bremen II - Carl Zeiss Jena: Thomas Wolter sieht seine Bremer vor einer richtungweisenden Woche: "Jena und Dresden sind auf Grund des Tabellenstandes Konkurrenten im Abstiegskampf. Nach den Spielen wissen wir, welchen Weg wir einschlagen werden." Carl Zeiss hat sich nach fünf Spielen ohne Niederlage gefangen. Das Team von Rene van Eck war bislang besonders auswärts erfolgreich und möchte nun auch an der Weser punkten.

Personalien:

Bremen II: Toni Gänge, Hergen Gerdes (beide Rückenprobleme), Julian Grundt (Kreuzbandriss), Martin Harnik (Bänderriss), Max Kruse (Schienbeinbruch), Alexander Hessel (Achillessehnenprobleme), Pascal Testroet , Philipp Bargfrede (alle fraglich)

Jena: Torsten Ziegner (gesperrt), Naoya Kikuchi (Knieprobleme)

Rot-Weiß Erfurt - Kickers Emden: Bei Erfurt hat es am vergangenen Spieltag endlich auch auswärts geklappt. Trainer Karsten Baumann überraschte dabei, indem er komplett auf seinen treffsichersten Stürmer Massimo Cannizzaro (7 Tore) verzichtete. "In Burghausen haben wir auf Konter gespielt, zu Hause wollen wir das Spiel machen. Massimo wird wohl wieder spielen", so Baumann.

Ihr letztes Heimspiel gegen Emden gewannen die Rot-Weißen mit 3:0. Für den Coach kein Grund zur Gelassenheit: "Vergangenes zählt nicht. Emden präsentiert sich auswärts stark und gefestigt." Die Kickers reisen auswärts noch ungeschlagen nach Thüringen. Kapitän Rudi Zedi erwartet ein "Spiel auf Augenhöhe", bei dem "die Tagesform den Ausschlag" geben wird.

Personalien:

Erfurt: Fabian Montabell (Rückenprobleme), Christian Dausel (Muskelfaserriss), Thomas Ströhl (Schienbeinfraktur), Alexander Schnetzler (fraglich)

Emden: Jasmin Spahic (fraglich)

Jahn Regensburg - VfB Stuttgart II: In Regensburg herrschten unter der Woche gemischte Gefühle vor. Durch das Unentschieden gegen Bayern II gab es endlich wieder einen Punktgewinn zu feiern, allerdings fiel der Ausgleich kurz vor Spielende. Der VfB tritt auf der Stelle und braucht einen Sieg, um den Anschluss an die oberen Tabellenränge nicht endgültig aus den Augen zu verlieren.

Personalien:

Regensburg: Stefan Binder (gesperrt)

Stuttgart II: Stefan Binder (gesperrt), Mersad Selimbegovic (Oberschenkelprobleme), Petr Stoilov (fraglich)

SV Sandhausen - Kickers Offenbach: Sandhausen ist nach drei sieglosen Spielen heiß auf den nächsten Dreier. "Wir wollen zeigen, wer Herr im Haus ist", so Mittelfeldspieler Alf Mintzel. Trainer Gerd Dais und Kickers Coach Hans-Jürgen Boysen sind seit ihrer gemeinsamen Zeit als Spieler beim Karlsruher SC befreundet. "Schon allein deshalb wäre ein Sieg schön", meint Boysen.

Personalien:

Sandhausen: Boris Kolb (gesperrt), Sreto Ristic (fraglich)

Offenbach: Benjamin Baier (Kreuzband-, Innenband- und Innenmeniskuseinriss), Daniel Endres, Daniel Goldschmitt (Kreuzbandriss), Marc Heitmeier, Mirnes Mesic, Alexander Huber (alle fraglich)

SpVgg Unterhaching - 1. FC Union Berlin: Große Personalprobleme plagen beide Trainer. Trotzdem könnten die Vorzeichen für einen Sieg der Münchener Vorstädter nicht besser sein: Fünfmal traf die Spielvereinigung auf die Eisernen, bislang ging kein Spiel verloren. Diesen Bann will der Tabellenführer aus Berlin endlich brechen.

Wie geht's aus? Jetzt auch unterwegs top-informiert sein!

Personalien:

Unterhaching: Maxi Pfaffinger (gesperrt), Raphael Schaschko, Christian Grujicic, Dennis Polak (Aufbautraining), Roman Tyce (Wadenprobleme), Stefan Frühbeis (Rückkehr offen), Bastian Bischoff (Schienbeinbruch), Orkan Balkan (Sehnenabriss), Patrick Ziegler (doppelter Bänderriss), Marco Pasiciel (Muskelfaserriss), Nico Formella (Knochenödem)

Berlin: Macchambes Younga-Mouhani (gesperrt), Patrick Kohlmann (Sprunggelensverletzung), Dustin Heun (Reha), fraglich: Nico Patschinski (Grippe), Steven Ruprecht (Leistenzerrung)

Fortuna Düsseldorf - Wuppertaler SV: Ende der Saison 72/73, standen beide Vereine in der Abschlusstabelle noch auf Platz 3 bzw. 4 - in der Bundesliga. Beide qualifizierten sich für den UEFA-Cup. Am Samstag gibt es das 52. West-Derby - diesmal in der 3. Liga. Fortuna ist Favorit. Eine Rolle, die WSV-Trainer Christoph John "gerne in Anspruch nehmen würde. Wir müssen so hungrig in das Spiel gehen wie in Paderborn. Düsseldorf ist eine gute Mannschaft, sie lässt wenig zu."

Personalien:

Düsseldorf: Fabian Hergesell (gesperrt), Andreas Lambertz (Muskelfaserriss)

Wuppertal: Jan Hammes, Marco Neppe, Daniel Voigt (alle Trainingsrückstand), Dennis Schulp (Rippenverletzung), Christopher Mahrt (Bronchitis), Michael Stuckmann und Tim Jerat (fraglich)

Stuttgarter Kickers -Dynamo Dresden: "Believe in Blue!", so das Motto der Kickers. Beide Teams befinden sich im Kampf gegen den Abstieg. "Wir liegen derzeit drei bis fünf Punkte hinter den Erwartungen zurück", so Dynamos Sportdirektor Ralf Minge. Die Diskussion über Trainer Ruud Kaiser "ist oberflächlich. Für mich stellt sich die Trainerfrage einfach nicht."

Stuttgart: Sasa Janic, Jörn Schmiedel (beide Schambeinentzündung), Bashiru Gambo (fraglich)

Dresden: -

Die Sonntagsspiele

Erzgebirge Aue - Bayern München II: Coach Heiko Weber fordert gegen Bayern II drei Punkte. Die Münchener haben "im Mittelfeld deutliche Probleme mit der Laufleistung. Insgesamt muss man feststellen, dass wir müde sind und uns nicht durchsetzen können", so Trainer Hermann Gerland.

Personalien:

Aue: Ali Lukunku (gesperrt), Baltes (Knieprobleme), Daniyel Cimen (Muskelfaserriss)

München II: -

SC Paderborn 07 - Eintracht Braunschweig: "Wir müssen zu Hause wieder geil auf Tore sein, dürfen aber nicht ins offene Messer laufen", fordert SC-Trainer Pavel Dotchev, dem es nur um die drei Punkte "nicht um Hurra-Fußball" geht. Die Löwen holten aus den letzten drei Partien nur einen Punkt. Trotzdem ist Mittelfeldspieler Kosta Rodrigues hoffnungsvoll: "Wir sind der Underdog. Aber abwarten - wir können für eine Überraschung sorgen."

Personalien:

Paderborn: Jens Wemmer (muskuläre Probleme), David Krecidlo (Aufbautraining), Toni Wachsmuth, Florian Mohr (fraglich)

Braunschweig: Dennis Kruppke (fraglich)

Wer steigt auf, wer ab? Jetzt mit dem Tabellenrechner Schicksal spielen!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung