Erfurt- Paderborn

Erfurt will Serie fortsetzen

SID
Freitag, 12.09.2008 | 13:37 Uhr
erfurt, 3. liga
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Di13:35
Der Härtetest für den FC Bayern München
CSL
So13:35
Shanghai Shenhua -
Beijing Guoan
Superliga
So18:00
Midtjylland -
Silkeborg
Super Liga
So19:00
Roter Stern -
Radnicki
Serie A
So21:00
Fluminense -
Corinthians
International Champions Cup
So23:05
Real Madrid -
Man United
Serie A
Mo00:00
Atletico Mineiro -
Vasco Da Gama
International Champions Cup
Mo14:05
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Defensa y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Sport Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes

Nach drei Siegen in Folge will FC Rot-Weiß Erfurt auch beim als Aufstiegsfavoriten gehandelten SC Paderborn punkten und sich damit weiter im oberen Drittel der Tabelle behaupten.

Dabei gibt es für den Großteil der Erfurter ein sicher brisantes Wiedersehen mit ihrem ehemaligen Trainer Pawel Dotschew, der Mitte der vorigen Saison überraschend von Erfurt nach Paderborn gewechselt war.

Auch die jetzt für Paderborn spielenden Matthias Holst und Dominik Kumbela trugen noch in der vergangenen Saison das Rot-Weiß-Trikot.

Außenseiter will triumphieren

Für Erfurts Trainer Karsten Baumann ist es ein ganz "normales Spiel". Obwohl er die Gastgeber als sehr starke und schlagkräftige Mannschaft einschätzt, will er die Serie mit seiner Elf fortsetzten.

"Wir wollen jedes Spiel gewinnen, auch wenn wir in Paderborn Außenseiter sind", erklärte Baumann. Auf jeden Fall will er an der taktischen Ausrichtung der Mannschaft festhalten.

"Wir wollen versuchen, unser Spiel durchzubringen. Eine Sonderbewachung für einzelne Paderborner Spieler wird es nicht geben", erklärte der 38-jährige Coach.

Personell wird er nicht viel ändern. Lediglich Norman Loose, der gegen Werder Bremen II wegen der Geburt seines Kindes fehlte, wird in das Abwehrzentrum für Jens Möckel zurückkehren. Offen ist auch noch die Position im rechten offensiven Mittelfeld. Hier hat sich Baumann noch nicht entschieden, ob Martin Hauswald oder Denis Wolf beginnt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung