3. Liga

Wuppertal feiert ersten Saisonsieg

SID
Samstag, 23.08.2008 | 16:37 Uhr
Mike Rietpietsch und seine Kollegen werden am Freitag nicht in München antreten können
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Wuppertal - Der Wuppertaler SV Borussia hat in der 3. Liga den ersten Saisonsieg gefeiert. Vor 3838 Zuschauern im Stadion am Zoo bezwangen die Wuppertaler Kickers Offenbach mit 2:1 (1:0).

Marcel Reichwein (35.) brachte die Gastgeber in Führung. In der zweiten Halbzeit erhöhte Mike Rietpietsch (64.) auf 2:0, ehe Tufan Tosunoglu (78.) der Anschlusstreffer für Offenbach gelang. Mehr schafften die Gäste aus Hessen allerdings nicht, wodurch der Zweitliga-Absteiger die erste Saisonniederlage hinnehmen musste.

Die Platzherren wirkten in den Zweikämpfen aggressiver - ein Grund dafür, dass sich die Offenbacher mit der Spielgestaltung im Mittelfeld schwer taten. Durch den Heimerfolg kletterte Wuppertal in der Tabelle vom 18. auf den 15. Rang. Dagegen rutschte Offenbach vom fünften auf den neunten Tabellenplatz ab.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung