Paderborn nutzt Überzahl gegen Regensburg

SID
Samstag, 23.08.2008 | 16:34 Uhr
3. Liga, SC Paderborn
© Getty
Advertisement
NBA
Do24.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Paderborn - Der SC Paderborn hat gegen den SSV Jahn Regensburg mit 3:1 (1:0) gewonnen. Vor 4483 Zuschauern verwandelte Jovan Damjanovic (10.) einen Foulelfmeter zum 1:0 für Paderborn.

Tobias Zellner (70.) glich im zweiten Spielabschnitt per Handelfmeter aus, obwohl die Regensburger da schon in Unterzahl spielten. Jahn-Torwart Bastian Becker hatte in der 63. Minute außerhalb des Strafraums Hand gespielt und dafür die Rote Karte gesehen.

Paderborn nutzte die zahlenmäßige Überlegenheit aber schließlich doch, als Damjanovic (76.) mit seinem zweiten Treffer und Sercan Güvenisik (88.) für die Entscheidung sorgten.

Die Paderborner schafften durch den ersten Heimsieg in ihrer neuen paragon arena einen großen Sprung in der Tabelle: Sie verbesserten sich vom 13. auf den siebten Platz. Regensburg fiel dagegen vom sechsten auf den elften Rang zurück.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung