Sonntag, 24.08.2008

3. Liga

Aue wartet weiter auf ersten Sieg

Bremen - Der Zweitliga-Absteiger FC Erzgebirge Aue wartet auch am 4. Spieltag der 3. Liga weiterhin auf den ersten Sieg. Die Sachsen unterlagen bei der zweiten Mannschaft von Werder Bremen mit 2:4 (1:1).

2. Liga, Werder Bremen II, Marc Hensel
© Getty

Für die Gäste trafen vor 800 Zuschauern Neuzugang Marc Hensel (22.) und Arne Feick (58.). Die Hanseaten boten Aue jedoch trotz Personalsorgen durch Tore von Torsten Oehrl per Foulelfmeter (43.), Martin Harnik (56.) und Max Kruse (80., 90.) Paroli. Vier Spieler der Bremer fielen krankheitsbedingt aus.

Aue ging etwas überraschend in Front, versäumte es aber bei zwei guten Chancen, die Führung auszubauen. Mit einem verwandelten Foulelfmeter nutzte Bremen dagegen seine erste Gelegenheit zum Ausgleich.

In der zweiten Halbzeit glich Aue den Rückstand schnell aus, nach dem 2:2 verflachte das Spiel.

Das könnte Sie auch interessieren
Heiko Herrlich und Jahn Regensburg machen einen großen Sprung

Regensburg nutzt Schwäche der Spitzenteams

Im Spiel des MSV Duisburg gegen Magdeburg gab es keine Tore

Duisburg und Magdeburg torlos im Spitzenspiel

Die Mitglieder des 1. FC Magdeburg haben der Ausgliederung des Teams zugestimmt

Magdeburg: Mitglieder stimmen Ausgliederung zu


Diskutieren Drucken Startseite
1. Spieltag
2. Spieltag

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.