Dresden raus! Arminia kann doch noch gewinnen

SID
Dienstag, 25.10.2016 | 20:21 Uhr
Arminia Bielfeld gewann gegen Dynamo Dresden nur knapp
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
J1 League
Live
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus

Lichtblick in der Krise: Arminia Bielefeld hat drei Tage nach der Entlassung von Trainer Rüdiger Rehm das DFB-Pokal-Achtelfinale erreicht. Mit Interimstrainer Carsten Rump gewannen die Ostwestfalen das Zweitliga-Duell bei Dynamo Dresden am Dienstag dank einer konzentrierten Abwehrleistung 1:0 (0:0).

Das Tor des Halbfinalisten von 2015 erzielte Christoph Hemlein (66.).

Rump verordnete seiner Mannschaft eine defensive Taktik, Torverhinderung war angesagt.

Das funktionierte, weil Dynamo keine spielerischen Lösungen fand und auch nach Standardsituationen kaum gefährlich wurde.

Börner trifft Aluminium

Ausnahme war in der ersten Halbzeit eine Großchance von Pascal Testroet, der mit einem Schlenzer den Pfosten traf (45.).

Bielefeld behielt seine Spielweise bei, zwei eng gestaffelte Viererketten formierten sich vor dem eigenen Strafraum. Dresden schob sich ideenarm den Ball hin und her, ohne Lücken zu finden.

Hemlein nutzte auf der anderen Seite seine Chance sicher. Julian Börner vergab nach einem Konter bei einem Pfostenschuss das 2:0 (81.).

Rump wird dennoch nur der Übergangstrainer der Bielefelder bleiben, Sportdirektor Samir Arabi sucht einen neuen Mann. Heiße Kandidaten sind Falko Götz und Peter Neururer.

Die 2. Runde des DFB-Pokals in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung