Fussball

Energie Cottbus - FC Bayern München im DFB-Pokal: Termin, TV und Vorschau

Von SPOX
Energie Cottbus - FC Bayern München: Termin, TV und Vorschau zum DFB Pokal.

Nach dem Supercup ist vor dem DFB-Pokal! Der FC Bayern München trifft in der 1. Runde auf Energie Cottbus. In diesem Artikel erfahrt Ihr, wann das Match stattfindet und wo ihr das Duell live im TV und Livestream verfolgen könnt

Die DFB-Pokal-Saison 2019/20 beginnt am Freitag. Die 1. Runde wird von Freitag bis Montag ausgetragen.

DFB Pokal: Wann und wo findet das Spiel Energie Cottbus - FC Bayern München statt?

Gespielt wird am Montag, dem 12. August, ab 20.45 Uhr. Die Begegnung bildet damit den Abschluss der ersten Runde des DFB Pokals.

Spielort ist das Stadion der Freundschaft in Cottbus. Der Regionalligist bekam, wie in der ersten Runde üblich, das Heimrecht zugesprochen.

Energie Cottbus gegen FC Bayern München: So seht Ihr das Spiel LIVE im TV

Das Spiel läuft im Free-TV. Die ARD geht um 20.15 Uhr auf Sendung, die Moderation wird Matthias Opdenhövel übernehmen, kommentieren wird Florian Naß.

Zweite Möglichkeit, das Spiel im TV zu verfolgen: Sky. Der Pay-TV-Sender überträgt alle Spiele der ersten Runde des DFB Pokals live und in voller Länge.

FC Bayern bei Energie Cottbus: DFB-Pokal im Livestream

Lieber Stream als TV? Kein Problem, denn beide Sender streamen das Spiel live. Den ARD-Stream gibt es dabei wieder for free, bei SkyGo (im TV-Abo enthalten) oder SkyTicket (monatlich kündbar) müsst Ihr zahlen.

Energie Cottbus - FC Bayern München: Unsere Liveticker zum DFB Pokal

Natürlich bieten wir Euch, wie zu jedem Spiel des DFB Pokals, auch zu dieser Partie einen Liveticker an: Hier entlang.

Kleiner Tipp: Bereits um 18.30 Uhr starten drei weitere Spiele, unter anderem Karlsruhe - Hannover. Zu unserem Konferenz-Ticker geht's hier.

DFB Pokal: Vorschau zum Spiel Energie Cottbus - FC Bayern München

Die Niederlage im Supercup gegen den größten nationalen Konkurrenten aus Dortmund passt nicht ins Münchner Selbstverständnis, dementsprechend werden die Bayern mit Wut im Bauch anreisen. Höchstwahrscheinlich wieder mit von der Partie sein wird dabei Serge Gnabry, der zuletzt wegen muskulärer Probleme passen musste. Noch zu früh dürfte die Partie allerdings für Rekord-Neuzugang Lucas Hernandez sein, der nach seiner schweren Knieverletzung weiterhin am Comeback arbeitet. So könnte Bayern auflaufen:

  • Neuer - Alaba, Boateng, Süle, Kimmich - Goretzka, Thiago, Tolisso - Gnabry, Lewandowski, Coman

Anders als der Rekordmeister haben die Cottbusser das Wochenende vor dem DFB Pokal nicht spielfrei. Für sie steht am Samstag, dem 10. August, ein weiteres Pokalspiel an. Im Landespokal Brandenburg geht es gegen Schwarz-Rot Neustadt/Dosse, ein Spiel mit etwas anderen Vorzeichen, denn bei dieser Partie ist die Energie Favorit. Nach torreichem, aber nicht unbedingt erfolgreichem Saisonstart (unter anderem 2:5-Niederlage gegen Hertha II) wird die Elf von Claus-Dieter Wollitz hier einen deutlichen Sieg gegen den Landesligisten einfahren wollen, um sich anschließend auf das Saison-Highlight gegen die Bayern freuen zu können. So könnte Cottbus auflaufen:

  • Moser - Hasse, Hajitic, Koch, Meyer - Gehrmann, Raak, Geisler, Rangelov, Taz - Brügmann

Energie Cottbus - FC Bayern München: Die bisherigen Duelle

Bisher trafen sich die beiden Teams lediglich im Rahmen der Bundesliga. In den 12 Duellen gab es dabei nur einen Sieg für die Lausitzer, am 24. Spieltag der Saison 2007/08 stand es am Ende 2:0 gegen den Rekordmeister. Zur Erinnerung: Ein Spielerwechsel lautete damals Lukas Podolski für Christian Lell.
Eine Übersicht der letzten fünf Begegnungen:

SaisonHeimteamAuswärtsteamErgebnis
2008/09CottbusFC Bayern1:3
2008/09FC BayernCottbus4:1
2007/08CottbusFC Bayern2:0
2007/08FC BayernCottbus5:0
2006/07CottbusFC Bayern0:3
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung