Fussball

DFB-Pokal: Titelträger, Rekordsieger und Doublegewinner

Von SPOX
Eintracht Frankfurt feierte im letzten Jahr den insgesamt 5. DFB-Pokalsieg der Vereinsgeschichte.
© getty

In knapp zwei Monaten findet das Pokal-Endspiel im Berliner Olympiastadion statt. Acht Mannschaften hoffen derzeit noch darauf am 25.05.2019 in Berlin auflaufen zu dürfen. SPOX präsentiert euch neben den Titelträgern der letzten zehn Jahre, die Rekordsieger und einige der Doublegewinner.

Der FC Bayern München ist nicht nur alleiniger Rekordmeister in der Bundesliga. Vielmehr hält der FC Bayern auch den Rekord in Sachen DFB-Pokal-Titel. Kein Verein holte seit Bestehen des DFB-Pokals mehr Pokal-Titel als der FCB.

Den letzten Pokal-Titel für den FCB gab es in Saison 2015/16, als man sich im Elfmeterschießen gegen Borussia Dortmund durchsetzte (4:3).

DFB-Pokal im Rückblick: Pokal-Sieger der letzten zehn Jahre

Von einigen Ausnahmen abgesehen, ist die Dominanz des bayerischen Rekordmeisters im DFB-Pokal ungebrochen. Nur wenige Vereine schafften es die bayerische Konstanz im Pokal zwischendurch zu durchbrechen. Dies gelang zum Beispiel dem BVB, im letzten Jahr Eintracht Frankfurt oder auch dem VfL Wolfsburg in der Saison 2014/15 mit Ex-Trainer Dieter Hecking.

  • Das sind die Sieger der vergangenen zehn Jahre im DFB-Pokal:
JahrSieger
2018Eintracht Frankfurt
2017Borussia Dortmund
2016FC Bayern München
2015VfL Wolfsburg
2014FC Bayern München
2013FC Bayern München
2012Borussia Dortmund
2011FC Schalke 04
2010FC Bayern München

DFB-Pokal - Statistiken: Rekordsieger und Doublegewinner

FC Bayern München hält nicht nur den Rekord für die meisten Pokalsiege, sondern auch den der meisten Endspielteilnahmen und der meisten Doubles im deutschen Fußball. Insgesamt kommt der FCB auf 22 Final-Teilnahmen und 11 Doubles.

  • Die Rekordsieger des DFB-Pokals (Plätze 1-11):
Pl.VereinSiegFinal-Teilnahmen
1.FC Bayern München1822
2.Werder Bremen610
3.FC Schalke 04512
3.Eintracht Frankfurt58
5.1. FC Köln410
5.Borussia Dortmund49
5.1. FC Nürnberg46
8.Hamburger SV36
8.VfB Stuttgart36
8.Bor. Mönchengladbach35
11.Fortuna Düsseldorf27
11.1. FC Kaiserslautern27
11.Karlsruher SC24
11.Dresdner SC22
11.1860 München22
  • Alle Doublegewinner im Überblick (insgesamt fünf verschiedene Vereine):
JahrDoublegewinner
1937FC Schalke 04
1969FC Bayern München
19781. FC Köln
1986FC Bayern München
2000FC Bayern München
2003FC Bayern München
2004Werder Bremen
2005FC Bayern München
2006FC Bayern München
2008FC Bayern München
2010FC Bayern München
2012Borussia Dortmund
2013FC Bayern München
2014FC Bayern München
2016FC Bayern München

DFB-Pokal 2018/19: Auslosung und Termine für die Pokal-Halbfinals

Da die Pokal-Halbfinals bereits Ende diesen Monats stattfinden, ist die Auslosung der Halbfinal-Spielpaarungen dementsprechend frühzeitig fällig. Erst am Dienstag ließ der DFB verlauten, dass die Paarungen schon am Sonntag, den 7. April, in Frankfurts Fußballmuseum ausgelost werden.

Auch wird es eine Live-Übertragung im Free-TV, genauer bei den Öffentlich-Rechtlichen, geben. Zu sehen ist die Auslosung am Sonntag in der ARD-Sportschau, welche von Jessy Wellmer moderiert wird. Als Losfee hat der DFB die Nationalspielerin Lena Goeßling bestimmt.

DFB-Pokal 2019: Titelfavoriten bei den Buchmachern

Bei den Buchmachern gibt es keine großen Überraschungen im Bezug auf die Wettquoten. Die größten Titelchancen räumen sie dem FC Bayern und RB Leipzig ein. Nach dem FCB und RBL folgen Werder Bremen und Schalke 04 weiterhin besten Chancen auf einen Titel.

DFB-Pokal-Viertelfinale: Alle Spiele in der Übersicht

  • Die Viertelfinals im DFB-Pokal 2019 im Überblick:
TagUhrzeitHeimAuswärts
Dienstag18.30SC PaderbornHamburger SV
Dienstag20.45FC AugsburgRB Leipzig
Mittwoch18.30Bayern MünchenFC Heidenheim
Mittwoch20.45Schalke 04Werder Bremen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung