Sonntag, 03.03.2013

DFB-Pokal: Halbfinal-Auslosung

Wolfsburg muss zu den Bayern

Formel-1-Fahrer Timo Glock hat in der "ARD"-Sportschau das Halbfinale des DFB-Pokals ausgelost. Topfavorit FC Bayern München empfängt den VfL Wolfsburg, im zweiten Halbfinale trifft der VfB Stuttgart auf den SC Freiburg.

Wer holt sich die begehrte Trophäe in diesem Jahr?
© getty
Wer holt sich die begehrte Trophäe in diesem Jahr?
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Ausgetragen werden die beiden Halbfinals am 16. und 17. April. Das Finale im Berliner Olympiastadion findet am 1. Juni statt.

Bayern-Trainer Jupp Heynckes zur Auslosung: "Ich hatte einen Wunsch: ein Heimspiel. Zum Glück ist es so gekommen. Allerdings müssen wir sehr aufpassen. Wolfsburg ist unberechenbar. Wir müssen sehr konzentriert spielen und eine Top-Leistung abliefern, ums ins Endspiel einzuziehen."

Mit 15 Titeln (zuletzt 2010) ist der FC Bayern München Rekord-Pokalsieger. Stuttgart konnte den Pott dreimal gewinnen (1954, 1958 und 1997). Freiburg und Wolfsburg warten noch auf ihren ersten DFB-Pokal-Titel.

Der DFB-Pokal 2012/13 im Überblick

Get Adobe Flash player

Die Auslosung im LIVE-TICKER zum Nachlesen

18.13 Uhr: Das war's schon mit der Auslosung des DFB-Pokalfinals. Nebenan läuft Düsseldorf - Mainz. Klasnic hat soeben für die Gäste ausgeglichen. Haut rein, einen schönen Abend noch!

18.11 Uhr: Das ging schnell und schmerzlos. Wolfsburg zieht das (fast nicht machbare) Megalos. In der Bundesliga gewannen die Bayern das Heimspiel in der Hinrunde mit 3:0. Stuttgart gegen Freiburg wurde in der Liga noch nicht in Stuttgart gespielt, in Freiburg behielten die Breisgauer mit 3:0 die Oberhand.

18.10 Uhr: 2. Paarung: VfB Stuttgart - SC Freiburg

18.09 Uhr: 1. Paarung: FC Bayern München - VfL Wolfsburg

18.07 Uhr: Die Titel im DFB-Pokal sind unter den letzten vier Teams recht ungleich verteilt. Bayern 15, Stuttgart 3, Freiburg und Wolfsburg 0.

18.06 Uhr: Freiburg vs. Bayern wäre doch ein hübsches Los. Wohl das schwerste für den Rekord-Pokalsieger.

18.04 Uhr: Timo Glocks Lieblingsteam ist nicht mehr dabei. "Die Eintracht darf nicht mehr mitspielen. Leider", sagt Glock.

18.02 Uhr: Hallo zusammen zur Auslosung des DFB-Pokal-Halbfinals! Die "ARD" ist schon auf Sendung. Moderator Alex Bommes begrüßt Formel-1-Fahrer Timo Glock und Bundestorwarttrainer Andreas Köpke.

Alle Ergebnisse des DFB-Pokals

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Douglas Costa brachte die Bayern mit einem abgefälschten Schuss in Führung

Minimalisten-Bayern stehen im Viertelfinale

Valerien Isamel trifft mit dem VfL Wolfsburg auf Bayern München

Wolfsburg ohne Angst vor den Bayern

Neben Vieirinha verletzte sich auch noch Henrique gegen Heidenheim

Wolfsburg: Vieirinha und Henrique verletzt


Diskutieren Drucken Startseite
1. Rd. (Fr.)
1. Rd. (Sa.)
1. Rd. (So.)
1. Rd. (Mo.)

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.