Sonntag, 15.08.2010

DFB-Pokal: 1. Runde

Wolfsburger verhindern Pokal-Pleite

Beim Pflichtspieldebüt von Trainer Steve McClaren ist der VfL Wolfsburg in einem Fußball-Krimi nur hauchdünn an einer Pokal-Blamage vorbeigeschrammt. Der deutsche Meister von 2009 gewann nach 80 langweiligen Minuten in einer turbulenten Schlussphase mit 2:1 (0:0) beim Regionalligisten Preußen Münster.

Edin Dzeko bereitete beide Wolfsburger Tore vor, traf aber auch in den eigenen Kasten
© Getty
Edin Dzeko bereitete beide Wolfsburger Tore vor, traf aber auch in den eigenen Kasten

Cicero brachte Wolfsburg auf Vorlage von Kapitän Edin Dzeko in Führung. Dann unterlief dem Bosnier ein Eigentor (86.), diesen Patzer machte der Torjäger dann mit der Kopfball-Vorlage zum Siegtor von Grafite (87.) postwendend wieder gut.

Im strömenden Regen vor 15.050 Zuschauern im ausverkauften Preußenstadion zeigten die Wölfe gegen den engagierten Viertligisten eine ganz schwache Leistung. Vor allem der schlechte Auftritt von Spielmacher Zvjezdan Misimovic unterstrich, warum der VfL sich um den ehemaligen Bremer Diego bemüht. Der Wechsel des Brasilianers von Juventus Turin in die Autostadt soll vor dem Abschluss stehen.

Vier Neuzugange in der Startformation

Der ehemalige England-Coach McClaren hatte neben dem deutschen Nationalspieler Arne Friedrich, der von Absteiger Hertha BSC Berlin zum Meister von 2009 gewechselt war, drei weitere Neuzugänge in seine Startformation berufen. Zusammen mit Friedrich bildete der Däne Simon Kjaer die Innenverteidigung, dazu kamen Cicero und Mario Mandzukic im Mittelfeld.

Bilder des Tages: 15. August
Adrenalin Pur beim Preseason-NFL-Spiel zwischen den Houston Texans und den Arizona Cardinals. Noch hat Cardinals-Center Lyle Sendlein die Hand am Ball
© Getty
1/9
Adrenalin Pur beim Preseason-NFL-Spiel zwischen den Houston Texans und den Arizona Cardinals. Noch hat Cardinals-Center Lyle Sendlein die Hand am Ball
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/1508/nrl-youth-olympics-roger-federer-novak-djokovic-iain-ramsay-pga-championships-arizona-cardinals-ben-roethlisberger-detroit-lions-pittsburgh-steelers.html
Quarterback Ben Roethlisberger von den Pittsburgh Steelers lässt es vor dem Match gegen die Detroit Lions gemächlicher angehen
© Getty
2/9
Quarterback Ben Roethlisberger von den Pittsburgh Steelers lässt es vor dem Match gegen die Detroit Lions gemächlicher angehen
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/1508/nrl-youth-olympics-roger-federer-novak-djokovic-iain-ramsay-pga-championships-arizona-cardinals-ben-roethlisberger-detroit-lions-pittsburgh-steelers,seite=2.html
Lauf, Chris, Lauf! Das Leben ist auch für Chris Lawrence von den Tigers aus der NRL wie eine Pralinenschachtel
© Getty
3/9
Lauf, Chris, Lauf! Das Leben ist auch für Chris Lawrence von den Tigers aus der NRL wie eine Pralinenschachtel
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/1508/nrl-youth-olympics-roger-federer-novak-djokovic-iain-ramsay-pga-championships-arizona-cardinals-ben-roethlisberger-detroit-lions-pittsburgh-steelers,seite=3.html
Nicht immer leicht der Übergang zwischen Wasser und Land. Die Britin Elinor Thorogood (r.) macht beim Triathlon der Jugend-Olympiade in Singapur noch die beste Figur
© Getty
4/9
Nicht immer leicht der Übergang zwischen Wasser und Land. Die Britin Elinor Thorogood (r.) macht beim Triathlon der Jugend-Olympiade in Singapur noch die beste Figur
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/1508/nrl-youth-olympics-roger-federer-novak-djokovic-iain-ramsay-pga-championships-arizona-cardinals-ben-roethlisberger-detroit-lions-pittsburgh-steelers,seite=4.html
Den Sieg holte sich am Ende aber die Japanerin Yuka Sato. Hier knabbert sie an ihrer Goldmedaille
© Getty
5/9
Den Sieg holte sich am Ende aber die Japanerin Yuka Sato. Hier knabbert sie an ihrer Goldmedaille
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/1508/nrl-youth-olympics-roger-federer-novak-djokovic-iain-ramsay-pga-championships-arizona-cardinals-ben-roethlisberger-detroit-lions-pittsburgh-steelers,seite=5.html
Wer sonst als Roger Federer soll den Rogers Cup in Kanada gewinnen? Novak Djokovic (r.) gratuliert ihm nach dem gewonnen Halbfinale schon mal herzlich
© Getty
6/9
Wer sonst als Roger Federer soll den Rogers Cup in Kanada gewinnen? Novak Djokovic (r.) gratuliert ihm nach dem gewonnen Halbfinale schon mal herzlich
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/1508/nrl-youth-olympics-roger-federer-novak-djokovic-iain-ramsay-pga-championships-arizona-cardinals-ben-roethlisberger-detroit-lions-pittsburgh-steelers,seite=6.html
In anderen Teilen der Welt ist Netball ganz groß: Die Australierin Sharelle McMahon in Aktion im Spiel gegen Jamaika
© Getty
7/9
In anderen Teilen der Welt ist Netball ganz groß: Die Australierin Sharelle McMahon in Aktion im Spiel gegen Jamaika
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/1508/nrl-youth-olympics-roger-federer-novak-djokovic-iain-ramsay-pga-championships-arizona-cardinals-ben-roethlisberger-detroit-lions-pittsburgh-steelers,seite=7.html
Iain Ramsay (r.) von Adelaide ist über die Rote Karte für Teamkollege Adam Hughes gar nicht erfreut. Die Strafe folgt auf dem Fuß, in diesem Fall in der rechten Hand des Schiris
© Getty
8/9
Iain Ramsay (r.) von Adelaide ist über die Rote Karte für Teamkollege Adam Hughes gar nicht erfreut. Die Strafe folgt auf dem Fuß, in diesem Fall in der rechten Hand des Schiris
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/1508/nrl-youth-olympics-roger-federer-novak-djokovic-iain-ramsay-pga-championships-arizona-cardinals-ben-roethlisberger-detroit-lions-pittsburgh-steelers,seite=8.html
Wer soll sich bei dieser Kulisse noch aufs Golfen konzentrieren? Vijay Singh (u.l.) bei der PGA Championship in Wisconsin
© Getty
9/9
Wer soll sich bei dieser Kulisse noch aufs Golfen konzentrieren? Vijay Singh (u.l.) bei der PGA Championship in Wisconsin
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/1508/nrl-youth-olympics-roger-federer-novak-djokovic-iain-ramsay-pga-championships-arizona-cardinals-ben-roethlisberger-detroit-lions-pittsburgh-steelers,seite=9.html
 

Das erste Lebenszeichen der VfL-Offensive setzte Spielmacher Zvjzedan Misimovic, dessen Direktabnahme in der 10. Minute allerdings deutlich übers Gehäuse flog.

In der 16. Minute prüfte  Dzeko Münsters Schlussmann Manuel Lenz, der jedoch mit dem harmlosen Schuss keine Probleme hatte. Bei einem Misimovic-Freistoß in der 26. Minute reagierte Lenz erneut stark und lenkte den Ball zur Ecke.

Münster mit den besseren Chancen

Die beste Chance der Gastgeber in der ersten Hälfte vereitelte VfL-Schlussmann Diego Benaglio. Der Schweizer parierte einen Kopfball von Jonathan Bourgault, nachdem zuvor Arne Friedrich gegen Mehmet Kara geklärt hatte (32.).

Auch nach dem Wechsel blieb Wolfsburg die spielbestimmende Mannschaft, die besseren Chancen aber hatte Münster. Friedrich musste in der 49. Minute in letzter Sekunde gegen Kara retten, der im Strafraum frei durch war.

Preußens einzige Sturmspitze Sercan Güvenisik hatte in der 62. Minute die Führung auf dem Fuß, doch sein Schuss von der Strafraumgrenze war etwas zu hoch angesetzt.

Preußen Münster - VfL Wolfsburg: Alle Daten und Fakten


Diskutieren Drucken Startseite
1. Rd. (Fr.)
1. Rd. (Sa.)
1. Rd. (So.)
1. Rd. (Mo.)

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.