Fussball

Nordderby im DFB-Pokal-Halbfinale

Von SPOX
Der Hamburger SV und Werder Bremen stehen sich im DFB-Pokal-Halbfinale gegenüber
© Getty

Die Auslosung des DFB-Pokal-Halbfinals hat den Fußball-Fans ein attraktives Nordderby besorgt und den einzigen verbliebenen Zweitligisten vor eine schwere Aufgabe gestellt. Der Hamburger SV hat ein Heimspiel gegen Erzrivalen Werder Bremen, Bayer Leverkusen trifft zuhause auf Underdog FSV Mainz 05.

Nationalspielerin Ariane Hingst loste die Partien am 21./22. April nebst Bundestrainer Joachim Löw im ZDF-Sportstudio aus.

Das Finale findet am 30. Mai in Berlin statt. Leverkusen hatte den amtierenden Pokalsieger FC Bayern im Viertelfinale mit 4:2 besiegt.

In den letzten drei von insgesamt sieben Pokalduellen setzte sich Werder Bremen gegen den HSV durch. Die Hamburger konnten nur einmal am 15. Oktober 1982 (3:1) gegen Bremen die nächste Runde erreichen. Für Leverkusen und Mainz ist es das erste Aufeinandertreffen im Pokal-Wettbewerb.

Alles zum DFB-Pokal

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung