Montag, 22.09.2008

DFB-Pokal

Gladbach mit Verletzungssorgen Cottbus

Ohne die angeschlagenen Profis Patrick Paauwe und Karim Matmour tritt Borussia Mönchengladbach zum Zweitrunden-Pokalspiel bei Energie Cottbus an (Di., 19 Uhr im SPOX-TICKER). Das kündigte Trainer Jos Luhukay an.

Matmour, Gladbach
© Getty

Verteidiger Paauwe laboriert an einer Oberschenkelzerrung. Angreifer Matmour hat Leistenprobleme.

Für Paauwe stehen im defensiven Mittelfeld Michael Bradley oder Sascha Rösler bereit. Matmour soll durch Sharbel Touma, Soumaila Coulibaly oder Marcel Ndjeng ersetzt werden.

Alle Infos zum DFB-Pokal

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Das könnte Sie auch interessieren
Verstehen sich offenbar prächtig: Thomas Tuchel (l.) und Niko Kovac

Vor Pokalfinale: Kovac ergreift Partei für Tuchel

Der SC Paderborn kann sich trotz des Abstiegs aus der 3.Liga mit der Teilnahme am DFB-Pokal trösten

Nach Abstieg: Paderborn löst Ticket für DFB-Pokal

Ousmane Dembele schoß den BVB im Halbfinale gegen den FC Bayern mit dem entscheidenden Treffer ins Finale des DFB-Pokals

Dembele heiß auf Titel: "Drei Niederlagen sind genug"


Diskutieren Drucken Startseite
1. Rd. (Fr.)
1. Rd. (Sa.)
1. Rd. (So.)
1. Rd. (Mo.)

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.