Fussball

Schalke 04 ohne Quintett nach Homburg

SID
Donnerstag, 07.08.2008 | 16:00 Uhr
Manuel, Neuer
© Getty

Gelsenkirchen - Der FC Schalke 04 muss im DFB-Pokalspiel (So., 19.30 Uhr im SPOX-TICKER und im Internet TV) beim FC Homburg 08 ohne ein Quintett auskommen.

Wie der Klub mitteilte, fallen neben Torwart Manuel Neuer (Mittelfußbruch) auch Albert Streit und Mladen Krstajic mit Muskelfaserrissen aus. Dafür könnte Gustavo Varela nach Adduktoren-Problemen zum Kader von Trainer Fred Rutten gehören.

Neben Rafinha (Olympia-Start in Peking) steht auch Zé Roberto nicht zur Verfügung. Der Brasilianer durfte aus privaten Gründen bis zum 11. August in sein Heimatland reisen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung