DFB-Pokal

Schalke 04 ohne Quintett nach Homburg

SID
Donnerstag, 07.08.2008 | 16:00 Uhr
Manuel, Neuer
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Gelsenkirchen - Der FC Schalke 04 muss im DFB-Pokalspiel (So., 19.30 Uhr im SPOX-TICKER und im Internet TV) beim FC Homburg 08 ohne ein Quintett auskommen.

Wie der Klub mitteilte, fallen neben Torwart Manuel Neuer (Mittelfußbruch) auch Albert Streit und Mladen Krstajic mit Muskelfaserrissen aus. Dafür könnte Gustavo Varela nach Adduktoren-Problemen zum Kader von Trainer Fred Rutten gehören.

Neben Rafinha (Olympia-Start in Peking) steht auch Zé Roberto nicht zur Verfügung. Der Brasilianer durfte aus privaten Gründen bis zum 11. August in sein Heimatland reisen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung