DFB-Pokal

Koblenz erhebt Einspruch nach Pokal-Niederlage

SID
Dienstag, 12.08.2008 | 11:35 Uhr
Advertisement
UEFA Europa League
Live
Sturm Graz -
Fenerbahce
Copa Sudamericana
Arsenal -
Recife
Copa do Brasil
Paranaense -
Gremio
First Division A
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
RB Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
West Ham
Premier League
Kamjanske -
Schachtjor Donezk
Emirates Cup
Arsenal -
Benfica
First Division A
Lokeren -
Brügge
Super Liga
Partizan -
Javor
1. HNL
Rijeka -
Istra
Super Cup
Monaco -
PSG
Serie A
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
Real Madrid -
Barcelona
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Emirates Cup
RB Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
Arsenal -
Sevilla
First Division A
St. Truiden -
Gent
Superliga
Brondby -
Lyngby
Super Liga
Rad -
Roter Stern
Serie A
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
Bayer 04 Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Gremio -
Santos
Premier League
Spartak Moskau -
Krasnodar
Ligue 2
Auxerre -
Lens
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
Copa Sudamericana
Libertad -
Huracan
Club Friendlies
Villarreal -
Real Saragossa
UEFA Champions League
Basaksehir -
Brügge
Copa Sudamericana
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Santos -
Flamengo
Copa Sudamericana
Olimpia -
Nacional
Copa Sudamericana
Atletico Junior -
Deportivo Cali
Ligue 2
Lens -
Nimes
First Division A
Lüttich -
Genk
Ligue 1
Monaco -
Toulouse
Championship
Sunderland -
Derby
J1 League
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Celtic -
Hearts
Club Friendlies
Crystal Palace -
FC Schalke 04
Championship
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
RB Leipzig -
Stoke
Ligue 1
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Liverpool -
Bilbao
Club Friendlies
Tottenham -
Juventus
Championship
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Metz -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Caen
Ligue 1
St. Etienne -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Rennes
CSL
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
Lille -
Nantes
Allsvenskan
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
SC Freiburg -
Turin
Ligue 1
Angers -
Bordeaux
Club Friendlies
Brighton -
Atletico Madrid
Championship
Bolton -
Leeds
First Division A
Anderlecht -
Oostende
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Hajduk
Club Friendlies
Inter Mailand -
Villarreal
Copa Libertadores
River Plate -
Guarani
J1 League
Shimizu -
Osaka
J1 League
Kobe -
Kashima
League Cup
Colchester -
Aston Villa
Copa Libertadores
Gremio -
Godoy Cruz
Club Friendlies
Sevilla -
AS Rom

Frankfurt/Koblenz - Nach dem Einzug des Viertligisten FC Oberneuland in die 2. Runde des DFB-Pokals hat der unterlegene Fußball-Zweitligist TuS Koblenz Einspruch gegen die Wertung des Spiels beim DFB-Sportgericht eingelegt.

Koblenz wirft dem Amateurclub vor, die Spieler Benedetto und Fabrizio Muzzicato würden angeblich keine ordnungsgemäße Spielberechtigung für Oberneuland besitzen. Das hatte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) in Frankfurt/Main mitgeteilt.

Der Koblenzer Geschäftsführer Wolfgang Loos erklärte, dass er zwei Stunden nach der Partie von mehreren Bremer Vereinen über die angeblich fehlende Spielberechtigung des Brüderpaares informiert worden sei.

"Nach fast fünfstündiger, eingehender Prüfung haben wir uns dann noch am Montag dazu entschlossen, Einspruch zu erheben. Als Geschäftsführer fühle ich mich auch dazu verpflichtet, den Sachverhalt aufklären zu lassen. Schließlich geht es um viel Geld", sagte Loos.

Oberneuland zu Stellungnahme aufgefordert

Der Bremer Stadtteilclub hatte die Partie am Sonntag mit 5:4 im Elfmeterschießen gewonnen. Nach Treffern von Andreas Richter (70.) für Koblenz und Nils Laabs für Oberneuland (83.) hatte es nach 120 Minuten 1:1 gestanden.

Der Einzug in die 2. Pokalrunde wird vom DFB mit rund 228.000 Euro belohnt. Der FC Oberneuland und der Bremer Fußballverband wurden zu zeitnahen Stellungnahmen aufgefordert.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung