Dienstag, 12.08.2008

DFB-Pokal

DFB-Kontrollausschuss ermittelt gegen Lala

Frankfurt/Main - Der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat wegen krass sportwidrigen Verhaltens Ermittlungen gegen Altin Lala vom Bundesligisten Hannover 96 aufgenommen.

Laut DFB wird der Albaner verdächtigt, im DFB-Pokalspiel beim Halleschen FC (5:0) eine Tätlichkeit begangen zu haben. Lala soll nach einem Zweikampf seinem Gegenspieler Thorsten Görke mit dem linken Arm einen Schlag versetzt haben.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Dies habe die Auswertung von TV-Bildern ergeben. Schiedsrichter Lutz Wagner (Hofheim) hatte gegenüber dem Kontrollausschuss erklärt, diesen Vorgang nicht gesehen zu haben.

Beide Spieler wurden "zu zeitnahen Stellungnahmen aufgefordert", teilte der DFB mit.

Das könnte Sie auch interessieren
Marcel Schmelzer: Sein Einsatz im DFB-Pokalfinale gegen Eintracht Frankfurt ist fraglich

BVB: Pokalfinale wahrscheinlich ohne Kapitän Schmelzer

Eintracht Frankfurt: Marc Stendera plagen Meniskusprobleme

Medien: Stendera muss um Pokalfinale bangen

Der DFB-Pokal könnte eine Revolution erleben

Medien: DFL plant Pokal-Revolution


Diskutieren Drucken Startseite
1. Rd. (Fr.)
1. Rd. (Sa.)
1. Rd. (So.)
1. Rd. (Mo.)

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.