Freitag, 18.04.2008

DFB-Pokal

Ziegler vor Rückkehr ins Dortmunder Tor

Berlin - Marc Ziegler steht vor der Rückkehr in das Tor von Borussia Dortmund. Einen Tag vor dem Pokalfinale seiner Mannschaft gegen den FC Bayern München absolvierte der Keeper das Abschlusstraining ohne Probleme.

Als Alternative für den am Knie verletzten Ziegler steht der 20 Jahre alte Marcel Höttecke aus dem Regionalliga-Team des BVB bereit, der beim 1:3 gegen Hannover 96 sein Bundesliga-Debüt gefeiert hatte.

Anders als Ziegler verzichtete der angeschlagene Abwehrspieler Antonio Rukavina (Nagelbettentzündung) auf das Abschlusstraining im Olympiastadion, soll aber mit auflaufen.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Degen fällt definitiv aus

Dagegen muss BVB-Trainer Thomas Doll auf Philipp Degen verzichten. Wie eine medizinische Untersuchung ergab, hat sich der Rechtsverteidiger gegen Hannover einen Anriss des Syndesmosebandes im rechten Bein zugezogen.

"Zwei Wochen muss ich einen Gips tragen und an Krücken gehen", wird Degen auf der Internetseite des Vereins zitiert.

Das könnte Sie auch interessieren
Jerome Boateng und Javi Martinez sind wieder einsatzbereit

FC Bayern: Boateng und Martínez trainieren wieder

Sokratis laboriert an muskulären Problemen

Dortmund bangt um Sokratis

Marcel Schmelzer spricht über das Duell gegen den FC Bayern

Schmelzer: "Bayern hat mehr Druck"


Diskutieren Drucken Startseite
1. Rd. (Fr.)
1. Rd. (Sa.)
1. Rd. (So.)
1. Rd. (Mo.)

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.