Donnerstag, 26.08.2010

Roadshow "Dein Name für Deutschland"

Mercedes-Benz schickt Show-Truck auf Tour

Mercedes-Benz und der Deutschland-Achter schicken den Show-Truck auf Reisen - und das zu einem guten Zweck. Die erste Station ist der E.ON Hanse Cup - 20 bis 30 weitere Events folgen bis Olympia 2012. Gehen Sie mit den deutschen Spitzensportlern auf Tuchfühlung.

Als Hauptpreis winkt eine nagelneue Mercedes-Benz B-Klasse B 180 BlueEFFICIENCY Sports Tourer
© GES
Als Hauptpreis winkt eine nagelneue Mercedes-Benz B-Klasse B 180 BlueEFFICIENCY Sports Tourer

In der Hamburger Mercedes-Benz Niederlassung fiel am Donnerstag der offizielle Startschuss der Kampagnen-Roadshow "Dein Name für Deutschland" der Stiftung Deutsche Sporthilfe.

Zusammen mit dem Logistik-Partner Mercedes-Benz präsentierte die Deutsche Sporthilfe den Show-Truck, der die Spendenkampagne der Deutschen Sporthilfe bundesweit auf die Straßen bringt.

Bis zu den Olympischen Sommerspielen 2012 in London wird der Mercedes-Benz Truck bei 20 bis 30 großen Sportveranstaltungen an rund 70 Einsatztagen pro Jahr präsent sein und dafür werben, dass jeder Sportbegeisterte für nur drei Euro im Monat offizieller Sponsor der deutschen Spitzensportler werden kann.

Los geht's beim Hanse Cup

Die erste Station ist der am Freitag beginnende E.ON Hanse Cup auf dem Nord-Ostsee-Kanal, den die deutschen Ruderer im vergangenen Jahr souverän gewonnen haben. Zur Einstimmung auf den härtesten Rudermarathon der Welt brachten die acht Athleten ihr Boot mit nach Hamburg - gezogen von der nagelneuen Mercedes-Benz R-Klasse, die ab 18. September im Handel erhältlich ist.

Im Beisein des Deutschland-Achters überreichte Anders Sundt Jensen, Leiter Markenkommunikation Mercedes-Benz Cars, den Schlüssel für den Show-Truck an Dr. Michael Ilgner, Vorsitzender des Vorstands der Stiftung Deutsche Sporthilfe.

Auf Tuchfühlung mit den Stars

"Als Nationaler Förderer der Stiftung Deutsche Sporthilfe ist es für uns selbstverständlich, diese Kampagne aktiv zu unterstützen", so Anders Sundt Jensen.

"Mercedes-Benz ist ein etablierter Partner des Sports, daher wollen wir jedem Sportfan in Deutschland die Möglichkeit geben, unsere Spitzensportler, die für unser Land stolze Medaillen und Titel holen, persönlich kennenzulernen und aktiv bei ihren Erfolgen zu unterstützen."

Mercedes schickt Show-Truck auf Tour
Show-Truck, Mercedes-Benz, Dein Name für Deutschland
© GES
1/5
/de/sport/diashows/1008/MehrSport/show-truck-mercedes.html
Show-Truck, Mercedes-Benz, Dein Name für Deutschland
© GES
2/5
/de/sport/diashows/1008/MehrSport/show-truck-mercedes,seite=2.html
Show-Truck, Mercedes-Benz, Dein Name für Deutschland
© GES
3/5
/de/sport/diashows/1008/MehrSport/show-truck-mercedes,seite=3.html
© GES
4/5
/de/sport/diashows/1008/MehrSport/show-truck-mercedes,seite=4.html
© GES
5/5
/de/sport/diashows/1008/MehrSport/show-truck-mercedes,seite=5.html
 

Interviews,  Autogramme und Videos

Der rund 14 Meter lange Truck auf Basis eines Mercedes-Benz Sprinters verfügt über eine aufklappbare Bühne, auf der die Besucher ihre Sportidole live erleben können.

Bei jedem Tour-Stopp werden prominente Spitzensportler des jeweiligen Sportevents Interviews und Autogramme geben sowie für Fotoaufnahmen mit den Fans zur Verfügung stehen. Darüber hinaus enthält der Truck Info-Stände über die Deutsche Sporthilfe und die Kampagne, einen adidas-Shop mit der neuen Sporthilfe Merchandising Kollektion sowie verschiedene interaktive Elemente.

So können sich Sportfans fotografieren lassen und ihre Bilder werden anschließend mit der Aufschrift "Dein Foto für Deutschland." als Morphing-Video auf YouTube in einem Sporthilfe-Channel eingestellt.

Auf diese Weise werden sie selbst Teil der Kampagne und können die rund 3.800 von der Deutschen Sporthilfe geförderten Nachwuchs- und Spitzenathleten auf eine sehr persönliche Weise unterstützen.

Als Hauptpreis eine B-Klasse

Als besonderes Highlight hat der Show-Truck eine Fußball-Torwand im Gepäck. Für drei Euro kann jeder seine Torschussqualitäten unter Beweis stellen und attraktive Preise gewinnen. Als Hauptpreis winkt eine nagelneue Mercedes-Benz B-Klasse B 180 BlueEFFICIENCY Sports Tourer.

Wer jeweils drei Treffer im oberen und unteren Loch der Torwand landet, erhält einen der Kraftstoff sparenden und komfortablen Kompaktwagen der B-Klasse, die das Beste aus verschiedenen Konzepten von Mercedes-Benz vereint.

Sie verfügt unter anderem über die umweltfreundliche Start-Stopp-Funktion, umfassende Sicherheitssysteme wie adaptives Bremslicht sowie Brems-Assistent und stellt mit einem Laderaumvolumen von 544 Litern ein wahres Raumwunder dar.

Zweite Station: Rendsburg

Ab Freitag ist der Show-Truck bis einschließlich Sonntag zu Gast beim internationalen Rudermarathon in Rendsburg. Die Top-Athleten des Deutschland-Achters werden auf der Bühne für Fragen, Autogramme und Fotos zur Verfügung stehen. Anschließend geht es weiter zum Berlin Marathon am 25. und 26. September 2010.

Die Stiftung Deutsche Sporthilfe und Mercedes-Benz verbindet eine langjährige Partnerschaft. Nach den Engagements beim Ball des Sports, der Goldenen Sportpyramide und dem Fest der Begegnung unterstützt Mercedes-Benz die Stiftung seit 2008 auch als Nationaler Förderer.


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.