Medien: Deutsches Quartier bei der WM 2018 nahe Moskau

SID
Donnerstag, 14.12.2017 | 10:21 Uhr
Die deutsche Mannschaft geht als einer der Top-Favoriten ins Turnier
Advertisement
NFL
Sa21.01.
US-Kommentar gesucht? DAZN lässt dir die Wahl!
Indian Super League
Mumbai City -
Bengaluru
Copa del Rey
Leganes -
Real Madrid
Primeira Liga
Setubal -
Sporting
Ligue 1
Caen -
Marseille
Championship
Derby County -
Bristol City
Primera División
Getafe -
Bilbao
Primeira Liga
FC Porto -
Tondela
Primera División
Espanyol -
FC Sevilla
Premier League
Brighton -
Chelsea
Championship
Aston Villa -
Barnsley
Primera División
Atletico Madrid -
Girona
Ligue 1
Nantes -
Bordeaux
Premier League
Man City -
Newcastle
Primera División
Villarreal -
Levante
Championship
Sheffield Wed -
Cardiff
Ligue 1
Amiens -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Toulouse
Ligue 1
Rennes -
Angers
Ligue 1
Straßburg -
Dijon
Ligue 1
Troyes -
Lille
Premier League
Arsenal -
Crystal Palace (DELAYED)
Primera División
Las Palmas -
Valencia
Premier League
West Ham -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Man United (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Watford (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Bromwich (DELAYED)
A-League
Melbourne City -
Adelaide Utd
Primera División
Alaves -
Leganes
Serie A
Atalanta -
Neapel
Eredivisie
Ajax -
Feyenoord
Ligue 1
Nizza -
St. Etienne
Serie A
Bologna -
Benevento
Serie A
Lazio -
Chievo Verona
Serie A
Hellas Verona -
Crotone
Serie A
Sampdoria -
Florenz
Serie A
Udinese -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
FC Turin
Primera División
Real Madrid -
La Coruna
Eredivisie
Heracles -
PSV
Ligue 1
Monaco -
Metz
Premier League
Southampton -
Tottenham
First Division A
Genk -
Anderlecht
Serie A
Cagliari -
AC Mailand
Primera División
Real Sociedad -
Celta Vigo
Primera División
Real Betis -
FC Barcelona
Serie A
Inter Mailand -
AS Rom
Ligue 1
Lyon -
PSG
Serie A
Juventus -
CFC Genua
Premier League
Swansea -
Liverpool
Primera División
Eibar -
Malaga
Coupe de France
Nantes -
Auxerre
League Cup
Bristol City -
Man City
Premiership
Partick Thistle -
Celtic
Coupe de France
Epinal -
Marseille
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Indian Super League
Kalkutta -
Chennai
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Championship
Bristol City -
QPR
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Montpellier
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
Primera División
Malaga -
Girona
Ligue 1
Angers -
Amiens
Ligue 1
Guingamp -
Nantes
Ligue 1
Metz -
Nizza
Ligue 1
St. Etienne -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Troyes
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Ligue 1
Lille -
Strassburg
Serie A
Turin – Benevento
Serie A
Neapel – Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Premiership
Ross County -
Rangers
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Ligue 1
Bordeaux – Lyon
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
Ligue 1
Marseille -
Monaco
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
Primeira Liga
Belenenses -
Benfica
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Coupe de la Ligue
Rennes -
PSG
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Coppa Italia
AC Mailand – Lazio
Premier League
Tottenham -
Man Utd
Premier League
Man City -
West Brom (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)

Beschauliche Birkenwäldchen statt Urlaubsflair am Schwarzmeerstrand: Die deutschen Weltmeister wohnen bei ihrer historischen Titel-Mission 2018 in Russland offenbar im Dorf Vatutinki, gut 40 km südwestlich der Haupt- und Endspielstadt Moskau.

Das berichtet nach der Bild-Zeitung nun auch der kicker. Der DFB wollte die Meldung nicht kommentieren und verwies auf die am Freitag auslaufende Meldefrist beim Weltverband FIFA.

Der DFB hatte offenbar bis zuletzt um den Standort Sochi gekämpft, seit dem erfolgreichen Confed Cup im Sommer Wunschort von Bundestrainer Joachim Löw. Dort konnte jedoch kein Trainingsplatz für die komplette Turnierdauer organisiert werden, weshalb der Alternativplan von Manager Oliver Bierhoff griff.

Die Mannschaft wird ihr Basiscamp demnach im "Recreation Complex Vatutinki" aufschlagen. Der Haken: Wie damals das "Campo Bahia", einer der Schlüssel zum Triumph von Rio 2014, ist der für Löws Tross vorgesehene Hotelkomplex rund ein halbes Jahr vor Turnierbeginn noch im Bau.

Dennoch überzeugte der Standort die DFB-Delegation beim Ortstermin vor einigen Tagen durch optimale Trainingsbedingungen auf dem wenige Autominuten entfernten Gelände von ZSKA Moskau und durch kurze Wege. Zum Wnukowo-Flughafen sind es 20 Minuten, ins Luschniki-Stadion eine Dreiviertelstunde.

DFB: Nur ein Gruppenspiel in Sochi

Dort startet die "historische" (Löw) Mission der DFB-Elf, als erster Weltmeister seit Brasilien (1962) den Titel erfolgreich zu verteidigen, am 17. Juni mit dem ersten Gruppenspiel gegen Mexiko - und dort soll sie am 15. Juli im Finale enden.

Nur das zweite Gruppenspiel gegen Schweden findet in Sochi statt, den Abschluss der Vorrunde bildet die Begegnung mit Südkorea in Kasan. Auf dem Weg ins Endspiel würde Gruppensieger Deutschland auch sein Halbfinale im Luschniki bestreiten, was ebenfalls für Moskau als Standort spricht.

Die WM-Vorbereitung startet Löw voraussichtlich am 23. Mai mit dem Trainingslager in Südtirol. Der erste von zwei WM-Tests ist am ersten Juni-Wochenende auswärts geplant, die Generalprobe rund eine Woche später zu Hause. In Russland muss die Mannschaft spätestens am 12. Juni eintreffen, fünf Tage vor ihrem ersten Turnierspiel.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung