Fussball

U21 in der EM-Quali auch ohne Geiger

SID
Dennis Geiger leidet unter einer Muskelverhärtung im Oberschenkel

Die deutsche U21-Nationalmannschaft muss in den EM-Qualifikationsspielen in Aserbaidschan und Israel (9./14. November) auch auf Dennis Geiger von der TSG 1899 Hoffenheim verzichten. Der erstmals berufene Mittelfeldspieler muss wegen einer Muskelverhärtung im Oberschenkel passen.

Am Sonntag hatten bereits Kapitän Jonathan Tah (Rückenprellung) und Benjamin Henrichs (Infekt der oberen Luftwege) von Bayer Leverkusen ihre Teilnahme abgesagt. Die Auswahl von Stefan Kuntz belegt mit sechs Punkten aus drei Spielen derzeit den zweiten Platz der Gruppe 5 hinter den Iren, die in vier Spielen zehn Punkte gesammelt haben.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung