DFB: Mario Gomez sieht Italiens Altersschnitt nicht als Problem

"Bin alt und trotzdem gut - wie Italien"

Mittwoch, 29.06.2016 | 14:33 Uhr
Mario Gomez hat keine Angst vor Italien
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
So18:00
Die Highlights vom Sonntag: Freiburg-Frankfurt
2. Liga
SoJetzt
Die Highlights der Sonntagsspiele
Ligue 1
Live
Marseille -
Angers
Premier League
Live
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien

Mario Gomez glaubt vor dem EM-Viertelfinale gegen Italien nicht, dass das hohe Durchschnittsalter des Gegners eine Rolle spielen wird. Mats Hummels schließt auch einen weiteren Faktor aus. Dennoch zeigt sich vor allem der Stürmer zuversichtlich.

Auf die Frage, ob Italien aufgrund des Alters einen Nachteil gegenüber der deutschen Mannschaft habe, entgegnete Gomez grinsend: "Ich bin ja auch schon alt. Meine Physis ist trotzdem gut. Das ist bei den Italienern genauso."

Auch Mats Hummels fand, dass man diesen Faktor nicht überbewerten sollte: "Phyis und Wille können entscheidend sein, klar. Ich kann aber nicht sagen, wer da im Vorteil ist", so der Neu-Bayer, der sich bei der Diskussion an 2012 erinnert fühlte: "Damals hieß es, dass Italien gewonnen habe, weil sie die Nationalhymne lauter geschrien haben. Ich finde aber nicht, dass das einen größeren Willen symbolisiert", machte Hummels klar.

Gomez brachte die Thematik zu einem Ende, indem er wiederholt seine Zuversicht beteuerte: "Ich glaube, dass wir das als Mannschaft packen werden. Es wird ein intensives Spiel, aber ich bin überzeugt, dass wir gewinnen."

Mario Gomez im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung