"Gomez würde Nationalelf gut tun"

SID
Dienstag, 13.10.2015 | 13:40 Uhr
Mario Gomez traf bereits sechs Mal für Besiktas in der Süper Lig
© getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der ehemalige Meister-Trainer Christoph Daum hat sich für die Rückkehr von Angreifer Mario Gomez (Besiktas Istanbul) in die deutsche Nationalmannschaft stark gemacht.

"Wir haben den Spielertyp Lewandowski in Deutschland nicht. Von daher ist das Spiel mit einer falschen 9 eine Alternative - mir gefällt es nicht", sagte der 61-Jährige Sky Sport News HD.

Der langjährige Bundesliga-Coach ergänzte: "Mario Gomez findet in der Türkei bei Besiktas Istanbul zu seiner alten Form und gewinnt seine Knipser- und Torjäger-Mentalität zurück, die der deutschen Nationalmannschaft gerade gegen sehr defensiv spielende Gegner gut tun würde."

Mario Gomez im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung