Fussball

Selke schießt U19 ins Halbfinale

SID
Die U19-Junioren haben das Halbfinale erreicht und treffen dort auf Östereich
© getty

Die U19-Junioren haben bei der EM in Ungarn das Halbfinale erreicht. Die Nachwuchsauswahl des DFB gewann am Freitagabend dank der Tore von Stürmer Davie Selke (3., 66.) mit 2:0 (1:0) gegen die Ukraine und sicherte sich mit sieben Punkten den Sieg in Gruppe B.

Im Halbfinale am Montag trifft die Mannschaft von DFB-Trainer Marcus Sorg auf Österreich, das die Gruppe A als Zweiter beendete.

"Der Einzug ins Halbfinale ist ein toller Schritt. Gegen Österreich wollen wir jetzt den nächsten machen", sagte Sorg: "Ich bin sehr zufrieden mit unserer Leistung, weil die Mannschaft unsere Vorgaben sehr gut umgesetzt hat. Wir kommen immer besser in Form."

Selke mit Doppelpack

Am Freitag war in Györ erneut auf Selke Verlass: Der 19-Jährige von Werder Bremen hat im laufenden Wettbewerb bereits fünf Tore aus drei Spielen auf dem Konto. Damit steht Selke gleichauf mit Portugals André Silva an der Spitze der Torschützenliste. Seine persönliche Bilanz im DFB-Trikot schraubte Selke auf 13 Tore in 13 Länderspielen für die U19.

Derweil profitierte Serbien von der Niederlage der Ukraine. Der Titelverteidiger gewann im Parallelspiel 1:0 (0:0) gegen Bulgarien und trifft als Gruppenzweiter im Halbfinale am Montag (21.00 Uhr/Eurosport) auf Portugal. Die Ukraine und Gastgeber Ungarn schieden als Gruppendritte aus, konnten sich aber immerhin mit dem Ticket für die U20 WM 2015 in Neuseeland trösten.

Davie Selke im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung