Schweini: Bruder gibt Rückendeckung

Von Adrian Bohrdt
Donnerstag, 29.05.2014 | 10:50 Uhr
Bastian Schweinsteiger trainiert wieder mit der Mannschaft
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon

Bastian Schweinsteiger plagt sich nach wie vor mit Knieproblemen herum, der 29-Jährige ist kurz vor der WM noch weit von seiner Bestform entfernt und konnte am Donnerstag erst ins Mannschaftstraining einsteigen. Experten zweifeln an einem möglichen Einsatz in Brasilien, Schützenhilfe gab es für den Vize-Kapitän der DFB-Elf jetzt vom eigenen Bruder Tobias.

"Aktuell ist er noch angeschlagen. Immer wenn er fit war, hat er Topleistungen gebracht und war ein Leitwolf: bei Bayern und in der Nationalmannschaft. Ich verstehe die ganze Diskussion nicht. Basti wird voll da sein - wie immer, wenn es drauf ankommt", versprach Bruder Tobias Schweinsteiger in der "AZ".

Die Kritik am Mittelfeldmann kann der 32-Jährige daher nicht nachvollziehen: "Das sind zum Teil gewisse Herrschaften, die zum Teil noch nie groß Fußball gespielt haben. Das ist einfach nur schade. Aber unterm Strich ist es auch unwichtig, ob diese Menschen ihre Meinung abgeben. Die Meinung der wichtigen Leute zählt. Die der Trainer. Der Freunde. Man lernt mit der Zeit bei Leuten zu unterscheiden: wichtig und unwichtig."

Weiter verwies der Bruder des Nationalspielers, der mit der zweiten Mannschaft des FC Bayern noch um den Aufstieg in die 3. Liga kämpft, auf Schweinsteigers Vergangenheit: "Da können die Leute auch im Dreieck springen, da verbietet sich Kritik. Wer ihn kritisiert, der lebt in einer falschen Welt. Er ist Champions League-Sieger geworden, siebenmal Meister, siebenmal Pokalsieger. Also bitte."

Bastian Schweinsteiger im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung