Dienstag, 25.02.2014

Verband dementiert Meldung des "Express"

Verwirrung um DFB-Kompetenzzentrum

Die Errichtung eines Leistungs- und Kompetenzzentrum des DFB rückt offenbar näher. Der Kölner Express berichtete am Dienstag, dass sogar schon eine Entscheidung über den Bau eines Campus in Frankfurt/Main gefallen sei.

Wolfgang Niersbach plant langfristig die Errichtung eines DFB-Hauptquartiers
© getty
Wolfgang Niersbach plant langfristig die Errichtung eines DFB-Hauptquartiers
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Der DFB konnte allerdings noch keinen Vollzug vermelden. Mediendirektor Ralf Köttker sagte auf "SID"-Anfrage: "Das zuständige DFB-Präsidium hat noch keine Entscheidung darüber getroffen, ob ein Kompetenzzentrum realisiert werden soll." Das Projekt soll ein Kostenvolumen von rund 20 Millionen Euro haben.

DFB-Präsident Wolfgang Niersbach (63) hatte zuletzt über das Bauvorhaben erklärt: "Das Ziel wäre, das Wissen aller Disziplinen des Fußballs zu bündeln - wie in einem wissenschaftlichen Labor. Das könnte ein sehr reizvolles Zukunftsprojekt sein." Die Diskussion über ein Leistungs- und Kompetenzzentrum des DFB wird schon seit etlichen Jahren geführt.

Das könnte Sie auch interessieren
Stammtorhüter Jannik Huth fällt aufgrund eines Ermüdungsbruches aus

Torhüter Huth fällt für U21-EM aus - Vlachodimos rückt nach

Fabian Reese eröffnete den knappen Schlagabtausch mit seinem 1:0-Führungstreffer

U20 bangt nach Zittersieg gegen Vanuatu um WM-Achtelfinale

Das DFB-Team kam gegen Mexico nicht über ein 0:0 hinaus

DFB-Team weiter ohne Sieg


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.