Deutliches 3:1 gegen Israel

U-18 dank Kurt erneut erfolgreich

SID
Dienstag, 17.12.2013 | 20:11 Uhr
Christian Ziege feierte mit der U-18 den zweiten Sieg im zweiten Spiel
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Die U18-Junioren des DFB haben beim Vier-Länder-Turnier in Israel auch ihr zweites Spiel gewonnen. In Netanja siegte das Team von Trainer Christian Ziege dank eines Dreierpacks von Borussia Mönchengladbachs Sinan Kurt mit 3:1 gegen den Gastgeber.

Ebenfalls mit 3:1 hatte Deutschland bereits tags zuvor Moldawien bezwungen. Damit kommt es am Donnerstag um 14.00 Uhr in Shfaaim gegen Serbien zum "Endspiel" um den Turniersieg.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung