Turnierauftakt beim Vier-Nationen-Turnier

U20-Junioren gewinnen gegen Türkei

SID
Donnerstag, 10.10.2013 | 19:43 Uhr
Die deutsche U20 setzte sich heute gegen die Türkei durch
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Die U20-Junioren des Deutschen Fußball-Bundes haben zum Auftakt des Vier-Nationen-Turniers in den Niederlanden einen klaren Sieg gefeiert.

Die Mannschaft von Trainer Frank Wormuth bezwang den Nachwuchs der Türkei mit 3:0 (1:0). Die Kölner Maximilian Thiel (3.) und Fabian Schnellhardt (85./Foulelfmeter) sowie Niclas Füllkrug (88.) von der SpVgg Greuther Fürth erzielten die Treffer.

Im zweiten Spiel trifft die DFB-Auswahl am Samstag (18.30 Uhr) auf Gastgeber Niederlande, am Montag (18.00 Uhr) ist Tschechien der dritte Gegner.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung