Fussball

DFB-Team testet gegen Chile

SID
Das DFB-Team um Thomas Müller (l.) und Joachim Löw testet am 5. März 2014 gegen Chile
© getty

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat ihren letzten Testspielgegner auf dem Weg zur WM 2014 gefunden. Das Team von Bundestrainer Joachim Löw wird am 5. März 2014 gegen Chile antreten. Das gab der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Montag bekannt.

Das Spiel wird in Deutschland stattfinden, offen ist lediglich der Austragungsort. Kurz vor Beginn der unmittelbaren WM-Vorbereitung zeigen sich Kapitän Philipp Lahm und Co. damit ein letztes Mal den Fans in Deutschland.

"Auch wenn wir die Qualifikation für Brasilien noch nicht geschafft haben", sagt Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff, "richten wir unsere Planungen bei der Gegnerauswahl darauf aus. Dazu gehört, dass wir Mannschaften als Testspielgegner finden, die die Art des Fußballs verkörpern, der uns auch bei der WM in Südamerika erwartet. Mit Chile haben wir einen interessanten und attraktiven Gegner gefunden."

Gegen Chile gab es in sechs Spielen bisher vier Siege und zwei Niederlagen für die deutsche Nationalmannschaft. Im letzten Aufeinandertreffen im Vorrunden-Spiel der WM 1982 in Spanien gewann das DFB-Team mit 4:1.

Die WM-Qualifikation in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung