Fussball

DFB-Team testet gegen Paraguay

SID
Montag, 18.02.2013 | 13:13 Uhr
Deutschland spielte zuletzt in Südkorea (WM '02) gegen Paraguay. Damals siegte Deutschland 1:0.
© Getty

Im ersten Länderspiel nach der Sommerpause trifft die deutsche Nationalmannschaft am 14. August 2013 in Kaiserslautern auf Paraguay. Das gab der Deutsche Fußball-Bund (DFB) in einer Pressemitteilung bekannt.

"Mit Blick auf die WM 2014 in Brasilien war es der Wunsch der sportlichen Leitung, gegen eine Mannschaft aus Südamerika zu spielen. Wir freuen uns, dass wir uns rasch mit dem Fußball-Verband Paraguays einigen konnten", sagte DFB-Generalsekretär Helmut Sandrock.

Bisher hat das DFB-Team gegen Paraguay erst ein einziges Länderspiel bestritten - bei der Weltmeisterschaft 2002 in Japan und Südkorea.

Mit Nelson Valdez, Lucas Barrios und Roque Santa Cruz stehen im aktuellen Kader der Südamerikaner auch drei ehemalige Bundesliga-Spieler.

"Paraguay-Spiel ist willkommene Gelegenheit"

"Das Spiel gegen Paraguay ist für uns eine willkommene Gelegenheit, uns im Jahr vor der WM in Brasilien ein wenig auf die typisch südamerikanische Spielweise einzustellen, die geprägt ist von schnellen, direkten Aktionen und Spielern mit herausragenden technischen Fähigkeiten", sagte Bundestrainer Joachim Löw zum anstehenden Test.

Das Nationalteam hat in Bezug auf die Qualifikation zur WM 2014 in Brasilien in diesem Jahr noch sechs weitere Partien vor der Brust: Kasachstan (22. März in Astana und 26. März in Nürnberg), Österreich (6. September in München), Färöer Inseln (10. September), Irland (11. Oktober in Köln) und Schweden (15. Oktober).

Beim letzten Aufeinandertreffen siegte Deutschland bei der Weltmeisterschaft in Japan und Südkorea 2002 durch ein spätes Tor von Oliver Neuville mit 1:0.

Paraguay in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung