Bei den EM-Playoffs gedanklich bei Vukcevic

U21: Keine Verstärkung vom A-Kader

SID
Freitag, 05.10.2012 | 14:21 Uhr
U-21-Coach Rainer Adrion: "Wir wollen auch für Boris Vukcevic gewinnen"
© Getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile

Die deutsche U21-Nationalmannschaft verzichtet beim letzten Schritt zur Fußball-EM 2013 in Israel auf Verstärkung aus dem A-Team und ist in Gedanken bei Boris Vukcevic.

Ohne Verstärkung aus dem A-Team und in Gedanken beim schwer verletzten Mannschaftskollegen Boris Vukcevic bestreitet die deutsche U21-Nationalmannschaft ihre EM-Playoffspiele gegen die Schweiz. "Wir spielen auch für Boris. Wir wollen auch für ihn diese beiden Spiele gewinnen", sagte Trainer Rainer Adrion bei einer Pressekonferenz in der Zentrale des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) am Freitag in Frankfurt am Main.

Die U21 ist am 12. Oktober (18.00 Uhr) zunächst Gastgeber in Leverkusen. Vier Tage später findet das Rückspiel in Luzern (17.30 Uhr) statt. Doch zuvor will Adrion mit den Spielern noch einmal über ihren Kollegen Vukcevic sprechen, der bei einem Autounfall vor einer Woche schwere Kopfverletzungen erlitt und weiter im Koma liegt. "Das wird natürlich ein Thema sein, wenn wir zusammen kommen. Wir sind quasi stündlich über sein Gesundheitszustand informiert", sagte Adrion und fügte hinzu: "Wir sind guter Dinge, dass er es schafft."

Ziel: EM-Ticket lösen

Sportlich wird Adrion keine Verstärkung aus dem A-Team erhalten. So war unter anderem Ilkay Gündogan von Meister Borussia Dortmund zunächst bei den parallelen Spielen der A-Nationalmannschaft in Dublin gegen Irland und in Berlin gegen Schweden für das Aufgebot vorgesehen, hat sich aber verletzt.

Trotzdem will Adrion nach der verpassten EM 2011 diesmal den letzten Schritt zur Endrunde 2013 in Israel schaffen. "Wir haben zwei Jahre auf diese beiden Spiele hingearbeitet. Jetzt ist es unser Ziel, das EM-Ticket zu lösen", sagte Adrion, warnte aber zugleich vor dem Gegner: "Wir dürfen nicht vergessen, dass die Schweiz Vize-Europameister ist."

Kapitän Holtby und Frankfurter Trio

Angeführt wird die deutsche U21-Mannschaft von Kapitän Lewis Holtby von Schalke 04. Im Kader steht auch das Trio Kevin Trapp, Sebastian Jung und Sebastian Rode, das in dieser Bundesliga-Saison bislang mit dem Tabellenzweiten Eintracht Frankfurt für Furore gesorgt hat.

Unterdessen wurde bekannt, dass der verunglückte Vukcevic bereits 2010 einen Autounfall wegen Unterzuckerung hatte. Entsprechende Medienberichte bestätigte Rainer Köller, Sprecher der Polizei-Dienststelle in Heilbronn. Demnach war der 22 Jahre alte Mittelfeldspieler vom Bundesligisten 1899 Hoffenheim am 18. Oktober 2010 auf der A6 von Mannheim nach Nürnberg von der Fahrbahn abgekommen, hatte die Leitplanke touchiert und war mit dem Heck eines LKW-Anhängers kollidiert. Ein Notarzt hatte bei dem damals nur leicht verletzten Diabetiker eine Unterzuckerung festgestellt. Auch im aktuellen Fall ermittelt die Polizei in diese Richtung.

Boris Vukcevic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung