Bierhoff verteidigt Qualität des DFB-Teams

SID
Samstag, 07.07.2012 | 13:39 Uhr
Oliver Bierhoff weist die Kritik an der Qualität der Nationalmannschaft zurück
© Getty
Advertisement
Copa Libertadores
Live
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Oliver Bierhoff hat Kritik an der fußballerischen Klasse der Nationalmannschaft zurückgewiesen. "Ich bin überzeugt, dass wir von der Qualität her die bessere Mannschaft hatten als die Italiener", sagte der Teammanager.

Trotz des Ausscheidens gegen Italien (0:2) im EM-Halbfinale sagte Bierhoff der "Süddeutschen Zeitung": "An diesem Tag ist unser Spiel nach einer Viertelstunde gekippt, und der Gegner hat seine Chancen konsequent und clever genutzt."

Die Kritik in der Öffentlichkeit hält Bierhoff prinzipiell für berechtigt, zum Teil aber auch für überzogen. "Bezeichnungen wie 'Memmen' finde ich verletzend", beschwerte sich der 44-Jährige.

Spieler hätten Respekt verdient

Alle Spieler hätten Respekt verdient, hätten sechs Wochen hochprofessionell gearbeitet, hätten gegen Italien trotz Rückstand mit Herz und Leidenschaft gespielt.

Der Weltmeisterschaft 2014 blickt der frühere Nationalstürmer auch aus diesem Grund durchaus optimistisch entgegen.

"Es ist nicht so, dass wir dieses negative Ende der EM 2012 gebraucht hätten, um 2014 den Titel zu holen", sagte Bierhoff. "Aber ich habe aus meiner Spielerkarriere gelernt, dass man aus solchen schmerzhaften Erfahrungen viel Kraft ziehen kann."

Der Kader der Nationalmannschaft bei der EM

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung