Fussball

Niersbach kündigt Besuch in Auschwitz an

SID
Wolfgang Niersbach setzt sich gegen Rechtsextremismus ein
© Getty

Der Präsident des DFB, Wolfgang Niersbach, hat den Besuch einer Delegation in der Gedenkstätte Auschwitz angekündigt.

"Mit der Visite in der KZ-Gedenkstätte Auschwitz beschäftigen wir uns, seitdem unsere Teilnahme an der EM feststeht", erklärte Niersbach in einem Interview der in Berlin erscheinenden Wochenzeitung "Jüdische Allgemeine".

Über den genauen Zeitpunkt und weitere Details wolle der DFB in den kommenden Wochen entscheiden. Einigkeit herrscht laut Niersbach bereits darüber, dass der Besuch "in einem würdigen Rahmen ablaufen muss und kein öffentliches Spektakel werden darf".

EM-Spielplan

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung