Köpke warnt Wiese und Zieler

Hinter Neuer ist vieles möglich

Von SPOX
Donnerstag, 26.01.2012 | 18:06 Uhr
Tim Wiese (r.) und Ron-Robert Zieler (l.) sind nicht sicher bei der EM dabei
© Getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Cheltenham -
West Ham
League Cup
Blackburn -
Burnley
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Knapp vier Monate vor der EM lässt Bundestorwarttrainer Andreas Köpke offen, welche beiden Keeper hinter Manuel Neuer mit nach Polen und in die Ukraine reisen. Marc-Andre ter Stegen, Bernd Leno und Sven Ulreich machen Tim Wiese und Ron-Robert Zieler Dampf.

Wenn Deutschland am 9. Juni zum ersten Spiel bei der EM in der Ukraine gegen Portugal antritt, dann könnten Bremens Tim Wiese oder Ron-Robert Zieler von Hannover 96 nicht auf der Bank, sondern zu Hause vor dem Fernseher sitzen.

"Manuel Neuer hat sich klar als Nummer eins positioniert, doch dahinter ist der Konkurrenzkampf enger geworden. Wir werden die Situation bis zur Nominierung Anfang Mai genauestens beobachten", sagte Bundestorwarttrainer Andreas Köpke dem "kicker".

"Da ist Charakterstärke gefragt"

Köpke erklärte zwar, dass beide Torhüter aktuell zu Recht dabei sind, der Europameister von 1996 warnte aber auch: "Sie dürfen nicht locker lassen, denn die Konkurrenten machen mächtig Druck. Wir haben in Deutschland viele richtig gute Torhüter. Der eine oder andere ist vielleicht gar nicht so weit weg von dem Sprung, den er sich wünscht."

Wen Köpke meint, ist klar: Marc-Andre ter Stegen (Gladbach), Bernd Leno (Leverkusen) und Sven Ulreich (Stuttgart) zeigen in ihren Klubs seit längerer Zeit konstant starke Leistungen.

Neben den rein sportlichen Aspekten könnten auch andere Gründe eine Rolle bei der Nominierung spielen. "Es ist schwieriger, als Nummer zwei oder drei ein Turnier zu überstehen. Da ist Charakterstärke gefragt, man muss das eigene Ego zurückstellen", erklärte Köpke.

Der EM-Spielplan

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung