"Niersbach ein würdiger DFB-Präsident"

SID
Donnerstag, 08.12.2011 | 11:02 Uhr
Man kennt und mag sich: Wolfgang Niersbach (l.) und Franz Beckenbauer (r.)
© Getty
Advertisement
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana

Franz Beckenbauer sieht in Wolfgang Niersbach als Nachfolger des DFB-Präsidenten Theo Zwanziger die "beste Lösung".

Der bisherige DFB-Generalsekretär werde "von allen Seiten akzeptiert und besitzt absolute Fachkompetenz. In den letzten Jahrzehnten hat er sich ein unglaubliches Netzwerk bei den nationalen Verbänden, aber auch bei UEFA und FIFA aufgebaut, wobei ihm seine Sprachgewandtheit sehr zu Gute kommt. Ein wirklich würdiger DFB-Präsident", sagte der Ehrenpräsident von Bayern München über den designierten Chef des DFB.

Der Kaiser ist mit Niersbach seit Jahren befreundet. Bei der Organisation der WM 2006 in Deutschland arbeiteten beide eng zusammen.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung