Flick: "Belgien hat uns überrascht"

Von SPOX
Donnerstag, 02.09.2010 | 11:54 Uhr
Sami Khedira bestritt sein erstes Länderspiel am 5. September 2009 gegen Südafrika
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Schweden -
Südkorea (Highlights)
World Cup
Belgien -
Panama (Highlights)
World Cup
Tunesien -
England (Highlights)
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Co-Trainer Hansi Flick warnt einen Tag vor dem ersten Spiel der EM-Qualifikation für die Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine gegen Belgien vor der Entwicklung des Gegners. Die DFB-Elf kann aus dem Vollen schöpfen. Philipp Lahm hält Deutschland für den Top-Favoriten in der Quali-Gruppe.

Bei der letzten Pressekonferenz des DFB-Teams vor dem Auftakt in der EM-Qualifikation gegen Belgien (Fr., 20.15 Uhr im LIVE-TICKER) haben Co-Trainer Hansi Flick, Philipp Lahm und Sami Khedira einheitlich vor dem Gegner gewarnt. Flick erklärte: "Wir waren bei unserer Analyse überrascht, wie kompakt die belgische Mannschaft steht."

Die deutsche Mannschaft sei zudem noch nicht in ihrem Spielrhythmus und müsse in der Hinsicht noch einiges nachholen. Philipp Lahm sagte: "Deshalb müssen wir gegen Belgien auch höllisch aufpassen. Sie haben eine sehr junge, hungrige Mannschaft. Wir sind zwar nicht müde, aber natürlich fehlt uns noch Wettkampfpraxis. Es kann noch nicht alles so funktionieren wie bei der Weltmeisterschaft gegen England oder Argentinien", sagte Lahm, der die DFB-Auswahl in Vertretung von Michael Ballack wie bei der WM als Kapitän aufs Feld führen wird.

Lahm: "Man hat solche Entscheidungen zu akzeptieren"

Lahm reagierte auf die Entscheidung in der K-Frage: "Man hat solche Entscheidungen zu akzeptieren. Jetzt geht es für mich darum, die Mannschaft in den ersten beiden Spielen wieder als Kapitän zu führen. Ich freue mich darauf, denn ich gehöre mit Sicherheit zu den Spielern, die Verantwortung übernehmen".

Sami Khedira fand Worte zur Kritk von Jose Mourinho: "Mourinho hat zu mir nichts Negatives gesagt. Ich bin gut mit Özil befreundet, deswegen ist es normal, dass wir viel Zeit miteinander verbringen."

Die DFB-Pressekonferenz im LIVE-TICKER zum Nachlesen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung