DFB-Team vor dem EM-Quali-Spiel gegen Belgien

Flick: "Belgien hat uns überrascht"

Von SPOX
Donnerstag, 02.09.2010 | 11:54 Uhr
Sami Khedira bestritt sein erstes Länderspiel am 5. September 2009 gegen Südafrika
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
2. Liga
Mo23:00
Die Highlights des Montagsspiels
Primera División
Live
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Man City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Co-Trainer Hansi Flick warnt einen Tag vor dem ersten Spiel der EM-Qualifikation für die Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine gegen Belgien vor der Entwicklung des Gegners. Die DFB-Elf kann aus dem Vollen schöpfen. Philipp Lahm hält Deutschland für den Top-Favoriten in der Quali-Gruppe.

Bei der letzten Pressekonferenz des DFB-Teams vor dem Auftakt in der EM-Qualifikation gegen Belgien (Fr., 20.15 Uhr im LIVE-TICKER) haben Co-Trainer Hansi Flick, Philipp Lahm und Sami Khedira einheitlich vor dem Gegner gewarnt. Flick erklärte: "Wir waren bei unserer Analyse überrascht, wie kompakt die belgische Mannschaft steht."

Die deutsche Mannschaft sei zudem noch nicht in ihrem Spielrhythmus und müsse in der Hinsicht noch einiges nachholen. Philipp Lahm sagte: "Deshalb müssen wir gegen Belgien auch höllisch aufpassen. Sie haben eine sehr junge, hungrige Mannschaft. Wir sind zwar nicht müde, aber natürlich fehlt uns noch Wettkampfpraxis. Es kann noch nicht alles so funktionieren wie bei der Weltmeisterschaft gegen England oder Argentinien", sagte Lahm, der die DFB-Auswahl in Vertretung von Michael Ballack wie bei der WM als Kapitän aufs Feld führen wird.

Lahm: "Man hat solche Entscheidungen zu akzeptieren"

Lahm reagierte auf die Entscheidung in der K-Frage: "Man hat solche Entscheidungen zu akzeptieren. Jetzt geht es für mich darum, die Mannschaft in den ersten beiden Spielen wieder als Kapitän zu führen. Ich freue mich darauf, denn ich gehöre mit Sicherheit zu den Spielern, die Verantwortung übernehmen".

Sami Khedira fand Worte zur Kritk von Jose Mourinho: "Mourinho hat zu mir nichts Negatives gesagt. Ich bin gut mit Özil befreundet, deswegen ist es normal, dass wir viel Zeit miteinander verbringen."

Die DFB-Pressekonferenz im LIVE-TICKER zum Nachlesen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung