DFB-Team

Frauenteam mit Kantersieg gegen Niederlande

SID
Samstag, 25.07.2009 | 22:25 Uhr
Die Mission der DFB-Frauen lautet EM-Titelverteidigung
© Getty
Advertisement
Copa Sudamericana
Libertad -
Independiente
Championship
Ipswich -
Sheffield Wed
Copa Libertadores
Gremio -
Lanus
Indian Super League
Chennai -
NorthEast United
Copa Sudamericana
Flamengo -
Junior
Indian Super League
Kerala -
Jamshedpur
Ligue 1
St. Etienne -
Straßburg
Premiership
Dundee -
Rangers
Premier League
West Ham -
Leicester
Primera División
Celta Vigo -
Leganes
A-League
FC Sydney -
Brisbane
Primera División
Alaves -
Eibar
Championship
Barnsley -
Leeds
Serie A
Bologna -
Sampdoria
Championship
Norwich -
Preston
Primera División
Real Madrid -
Malaga
Ligue 1
Rennes -
Nantes
Serie A
Chievo Verona -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
Hellas Verona
Premier League
Liverpool -
Chelsea
Primera División
Real Betis -
Girona
Championship
Sheff Utd -
Birmingham
Ligue 1
Caen -
Bordeaux
Ligue 1
Dijon -
Toulouse
Ligue 1
Metz -
Amiens
Ligue 1
Montpellier -
Lille
Ligue 1
Troyes -
Angers
Premier League
Tottenham -
West Bromwich (DELAYED)
Primera División
Levante -
Atletico Madrid
Premier League
Swansea -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Man United -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Watford (DELAYED)
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
J1 League
Kashima -
Kashiwa
Primera División
La Coruna -
Bilbao
Eredivisie
Excelsior -
PSV
Premier League
Southampton -
Everton
Super Liga
Cukaricki -
Roter Stern
Ligue 1
Nizza -
Lyon
Serie A
Genua -
AS Rom
Serie A
AC Mailand -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Neapel
Primera División
Real Sociedad -
Las Palmas
Ligue 1
Marseille -
Guingamp
Premier League
Huddersfield -
Man City
Serie A
Lazio -
Florenz
Primera División
Villarreal -
Sevilla
Premier League
Burnley -
Arsenal (DELAYED)
First Division A
Brügge -
Zulte-Waregem
Primera División
Valencia -
Barcelona
Serie A
Juventus -
Crotone
Ligue 1
Monaco -
PSG
Primeira Liga
Benfica -
Setubal
Superliga
River Plate -
Newell's Old Boys
Premier League
Spartak -
Zenit
Serie A
Atalanta -
Benevento
Championship
QPR -
Brentford
Primera División
Espanyol -
Getafe
Ligue 1
Amiens -
Dijon
Ligue 1
Straßburg -
Caen
Coppa Italia
Sampdoria -
Pescara
Ligue 1
Bordeaux -
St. Etienne
Premier League
Watford -
Man United
Copa del Rey
Real Madrid -
Fuenlabrada
Premier League
Brighton -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Tottenham (DELAYED)
Copa Sudamericana
Independiente -
Libertad
Coppa Italia
Chievo Verona -
Hellas Verona
Ligue 1
Angers -
Rennes
Ligue 1
Guingamp -
Montpellier
Ligue 1
Lyon -
Lille
Ligue 1
Metz -
Marseille
Ligue 1
Nantes -
Monaco
Ligue 1
Toulouse -
Nizza
Copa del Rey
Barcelona -
Murcia
Premiership
Rangers -
Aberdeen
Cup
Anderlecht -
Lüttich
Ligue 1
PSG -
Troyes
Premier League
Stoke -
Liverpool
Copa del Rey
Atletico Madrid -
Elche
Premier League
Bournemouth -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Man City -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Swansea (DELAYED)
Copa Libertadores
Lanus -
Gremio
Indian Super League
Goa -
Bengaluru
Copa del Rey
Villarreal -
Ponferradina
Cup
Zulte-Waregem -
Brügge
Coppa Italia
Genua -
Crotone
Copa Sudamericana
Junior -
Flamengo
Indian Super League
Jamshedpur -
Kalkutta
Serie A
AS Rom -
SPAL
Primeira Liga
Sporting -
Belenenses
Ligue 1
Dijon -
Bordeaux
Serie A
Neapel -
Juventus
Championship
Leeds -
Aston Villa
Primera División
Malaga -
Levante
Primeira Liga
Porto -
Benfica
J1 League
Iwata -
Kashima
J1 League
Kobe -
Shimizu
A-League
Newcastle -
Melbourne City
Primera División
Barcelona -
Celta Vigo
Premier League
Chelsea -
Newcastle
Premier League
Lok Moskau -
Kasan
Championship
Millwall -
Sheffield Utd
Primera División
Atletico Madrid -
Real Sociedad
Ligue 1
Straßburg -
PSG
Premier League
Arsenal -
Man Utd
Primera División
Sevilla -
La Coruna
Championship
Bristol City -
Middlesbrough
Ligue 1
Lille -
Toulouse
Ligue 1
Monaco -
Angers
Ligue 1
Nizza -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Amiens
Ligue 1
Troyes -
Guingamp
Premier League
Watford -
Tottenham (DELAYED)
Eredivisie
Feyenoord -
Vitesse
Primera División
Bilbao -
Real Madrid
Serie A
FC Turin -
Atalanta
Premier League
Everton -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Crystal Palace (DELAYED)
Primera División
Leganes -
Villarreal
Serie A
Benevento -
AC Mailand
Premiership
Aberdeen -
Rangers
Eredivisie
PSV -
Sparta
Premier League
Bournemouth -
Southampton
Ligue 1
St. Etienne -
Nantes
Serie A
Bologna -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Sassuolo
Serie A
Inter Mailand -
Chievo Verona
Primera División
Getafe -
Valencia
Ligue 1
Caen -
Lyon
Premier League
Man City -
West Ham
Primera División
Eibar -
Espanyol
First Division A
Zulte-Waregem -
Gent
Primera División
Las Palmas -
Real Betis
Serie A
Sampdoria -
Lazio
Ligue 1
Montpellier -
Marseille
Superliga
Boca Juniors -
Arsenal
Serie A
Crotone -
Udinese
Championship
Birmingham -
Wolverhampton
Primera División
Girona -
Alaves
Serie A
Hellas Verona -
Genua

Die deutschen Frauen sind gut in die EM-Vorbereitung gestartet. In Sinsheim besiegte die Mannschaft von Silvia Neid die Niederlande mit 6:0 (4:0).

30 Tage vor dem Beginn der Mission Titelverteidigung befinden sich die deutschen Fußballerinnen schon in EM-Form.

Das Team von Trainerin Silvia Neid besiegte die Niederlande in Sinsheim nach phasenweise starker Leistung mit 6:0 (4:0) und bestand den ersten von insgesamt drei Härtetests vor der Abreise zur Europameisterschaft in Finnland (23. August bis 10. September).

Vor 22.537 Zuschauern besiegelten ein Eigentor von Torfrau Loes Geurts (9.) sowie Treffer von Inka Grings (16.), Melanie Behringer (37.), Birgit Prinz (39.), Simone Laudehr (57.) und Da Mbabi (90.) den zehnten Sieg im 16. Vergleich mit dem Weltranglisten-17. aus den Niederlanden.

Neid: "Ich bin mit dem Spiel zufrieden"

Lediglich die Chancenverwertung des Weltmeisters, der Geburtstagskind und Abwehrchefin Ariane Hingst bei ihrem Comeback nach elfmonatiger Nationalmannschafts-Abstinenz das passende Geschenk bereitete, ließ zu wünschen übrig.

"Ich bin mit dem Spiel sehr zufrieden. Wir haben viel Leidenschaft gezeigt und das, was wir trainiert haben, gut umgesetzt", sagte Neid.

Nach dem nächsten Test am Mittwoch in Mannheim gegen Japan (16. 00 Uhr) will Neid vier Spielerinnen streichen und ihren 22-köpfigen Turnier-Kader benennen, mit dem sie die EM-Generalprobe am 6. August gegen Russland in Bochum (17.25 Uhr) bestreiten wird.

Niederländische Torfrau patzt

Vor den Augen von DFB-Präsident Theo Zwanziger übernahm der sechsmalige Europameister von Anfang an die Initiative und erspielte sich Chancen im Minutentakt.

Bei der deutschen Führung half dann aber die niederländische Torfrau Geurts kräftig mit, als sie eine Hereingabe von Spielführerin Prinz unglücklich ins eigene Gehäuse lenkte.

Auch in der Folge setzte die Neid-Elf den EM-Teilnehmer kräftig unter Druck und brannte zeitweise ein spielerisches Feuerwerk ab. Nach einem schönen Solo erhöhte die Duisburger Stürmerin Grings mit ihrem 44. Tor im 70. Länderspiel auf 2:0.

Laudehr (18./20.) vergab im Anschluss beste Möglichkeiten, doch Behringer schloss einen Freistoß aus 25 Metern erfolgreich ab. Nur zwei Minuten später traf Prinz per Kopf zur klaren Halbzeitführung.

Kaum Chancen in zweiter Hälfte

Auf der Gegenseite hatte die nach einer Knie-OP zurückgekehrte Hingst ihre Abwehr zumeist im Griff. Zudem war auf Torfrau Nadine Angerer, der Neid wie Prinz und Kerstin Garefrekes bereits eine Stammplatzgarantie gegeben hatte, Verlass.

Trotz der erwarteten personellen Wechsel zur Halbzeit und in der Folge geriet der deutliche Sieg der Gastgeberinnen nie in Gefahr. Allerdings verflachte die Partie in der zweiten Hälfte deutlich, es gab kaum noch Chancen.

Bei der EM in Finnland trifft die DFB-Auswahl in den Gruppenspielen in Tampere auf Norwegen (24. August), Frankreich (27. August) und Island (30. August). 2005 hatte sich das deutsche Team in England durch ein 3:1 über Norwegen die vierte EM-Krone in Serie gesichert.

Stammplatzgarantie für sechs Spielerinnen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung