Jansen nächster Ausfall für Asien-Reise

SID
Freitag, 22.05.2009 | 16:49 Uhr
Marcell Jansen muss für die Asien-Reise absagen
© sid
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Marcell Jansen vom Hamburger SV wird dem DFB-Team auf der Asien-Reise aus gesundheitlichen Gründen nicht zur Verfügung stehen. Der 23-Jährige leidet an einem grippalen Infekt.

Bundestrainer Joachim Löw muss wenige Tage vor Beginn der Asien-Reise (26. Mai bis 2. Juni) der deutschen Nationalmannschaft einen weiteren personellen Rückschlag verkraften. Marcell Jansen von Bundesligist Hamburger SV informierte Löw am Freitag telefonisch, dass er aus gesundheitlichen Gründen seine Teilnahme an dem Trip nach Fernost absagen muss.

Der 23-Jährige leidet unter einem grippalen Infekt und steht deshalb auch nicht im HSV-Aufgebot für das letzte Saisonspiel bei Eintracht Frankfurt am Samstag.

Saisonfinale! Führe jetzt Deinen eigenen Klub zum Titel. In Goalunited

Durch den Ausfall von Jansen hat sich das DFB-Aufgebot für die Länderspiele gegen China in Shanghai (29. Juni) sowie gegen die Vereinigten Arabischen Emirate in Dubai (2. Juni) auf nur noch 17 Spieler reduziert.

Damit stehen Löw derzeit nur 15 Feldspieler zur Verfügung. Die Entscheidung, ob Löw anstelle von Mittelfeldspieler Jansen einen anderen Akteur nominiert, wird frühestens am Sonntag nach dem letzten Bundesliga-Spieltag fallen.

Alles zum DFB-Team

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung