Fussball

Hrubesch muss auf drei Spieler verzichten

SID
Sonntag, 22.03.2009 | 17:53 Uhr
U-21-Coach Horst Hrubesch muss in den nächsten beiden Spielen auf ein Trio verzichten
© Getty

In den letzten beiden Testspielen für die U-21-EM in Schweden muss Horst Hrubesch ohne drei Spieler auskommen. Sami Khedira, Mesut Özil und Matthias Jaissle fallen verletzt aus.

U-21-Trainer Horst Hrubesch muss in den letzten beiden Testspielen für die EM in Schweden gleich auf drei Spieler kurzfristig verzichten.

Kapitän Sami Khedira vom VfB Stuttgart und Mittelfeldspieler Mesut Özil von Werder Bremen sagten am Sonntag jeweils wegen Knieproblemen ab.

Gegen die Niederlande und Weißrussland

Zudem wird Innenverteidiger Matthias Jaissle von 1899 Hoffenheim bei den Spielen der deutschen Junioren-Nationalmannschaft am 27. März in Ahlen gegen die A2-Mannschaft der Niederlande (20.30 Uhr) und vier Tage später in Paderborn gegen EM-Teilnehmer Weißrussland (19.00 Uhr) wegen eines Kreuzbandrisses fehlen.

Hrubesch nominierte dafür ein Trio nach. Neu im Aufgebot sind Mergim Mavraj vom VfL Bochum, Marcel Schmelzer von Borussia Dortmund) und Jan Rosenthal von Hannover 96.

Während Mavraj und Rosenthal bereits für die U21 im Einsatz waren, steht Schmelzer vor seinem Debüt.

Marcel Schmelzer im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung