Fussball

U19-Junioren deklassieren Finnland

SID
Toni Kroos erzielte gegen Finnland drei Treffer für die deutsche U 19
© Getty

Die deutsche U19-Nationalmannschaft hat in einem Testspiel die Auswahl aus Finnland mit 7:0 (4:0) deklassiert. Toni Kroos erzielte bei seinem Debüt drei Treffer.

Toni Kroos hat die deutsche Nationalmannschaft der U19-Junioren zu einem Kantersieg gegen Finnland geführt.

Das Ausnahmetalent von Bayern München, das derzeit an Bayer Leverkusen ausgeliehen ist, erzielte beim 7:0 (4:0) in Offenbach drei Tore (13./40./44.).

Kroos von Hrubesch versetzt

Kroos war von U21-Nationaltrainer Horst Hrubesch zum jüngeren Jahrgang zurückversetzt worden, um nach einer Sprunggelenkverletzung Spielpraxis zu sammeln.

Die weiteren Tore erzielten Fabian Bäcker von Borussia Mönchengladbach (51./53.), Patrick Funk (89.) vom VfB Stuttgart, hinzu kam ein Eigentor von Tero Mäntylä (35.).

Das Spiel diente der U19 zur Vorbereitung auf die im Mai beginnende EM-Qualifikation.

Europameister Deutschland trifft dort auf Estland, Tschechien und Spanien. Die Endrunde findet vom 21. Juli bis zum 2. August in der Ukraine statt.

Alles zum DFB-Team

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung