Fussball

Inka Grings fehlt wohl gegen Schweden

SID
Sonntag, 08.03.2009 | 14:24 Uhr
Inka Grings wird gegen Schweden mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht spielen
© sid

Wohl ohne Inka Grings, aber dafür wieder mit Linda Bresonik werden die deutschen Frauen morgen ihr letztes Vorrundenspiel beim Algarve Cup gegen Schweden bestreiten.

Die deutsche Fußballerinnen müssen im letzten Vorrundenspiel des Algarve Cups am Montag gegen Schweden in Faro voraussichtlich ohne Stürmerin Inka Grings vom deutschen Vize-Meister FCR Duisburg auskommen.

Die 30-Jährige laboriert an einem Magen-Darm-Virus und konnte am Sonntag nicht trainieren.

Grings Einsatz "sehr unwahrscheinlich"

"Es ist sehr unwahrscheinlich, dass Inka spielt, denn sie wird sicher geschwächt sein. Wir haben sie auch auf ein Einzelzimmer verlegt, damit sie niemanden ansteckt", sagte DFB-Trainerin Silvia Neid.

Im Gegensatz zu Grings kann ihre Duisburger Teamkollegin Linda Bresonik gegen Schweden wieder auflaufen.

Die Mittelfeldspielerin, die im zurückliegenden Spiel gegen China (3:0) wegen einer Oberschenkelzerrung fehlte, hat ihre Verletzung auskuriert.

Gewinnen die deutschen Frauen den Algarve Cup? Unterwegs top-informiert sein!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung