"Abschiedsspiel" für Katzenmeier in Berlin

SID
Freitag, 14.11.2008 | 10:24 Uhr
Physio Katzenmeier beendet nach 45 Jahren seine DFB-Karriere
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Eine Legende geht: DFB-Physiotherapeut Adolf "Adi" Katzenmeier wird beim Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen England am kommenden Mittwoch in Berlin offiziell verabschiedet.

Katzenmeier, der am Samstag seinen 74. Geburtstag feiert, arbeitete insgesamt 45 Jahre für den Deutschen Fußball-Bund (DFB), davon 34 Jahre als Physiotherapeut der Nationalmannschaft.

"Für mich war es immer eine große Freude, mit den Spielern zusammenzuarbeiten. Ich gehe mit einem lachenden und einem weinenden Auge: weinend, weil ich die Spieler verliere, lachend, weil meine Praxis auf dem DFB-Gelände ist und so der Kontakt nicht abreißt", sagte Katzenmeier.

Mehr News zum DFB-Team finden Sie hier

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung