Noten und Einzelkritiken zu FC Bayern - Benfica: Robbery und Lewi wie in alten Zeiten

 
Der FC Bayern hat gegen Benfica "endlich so gespielt, wie der FC Bayern", sagte Hasan Salihamidzic nach dem 5:1 und das schlägt sich auch in den Noten wieder. Dort sahnen besonders die "99-Jährigen" ab. Die Spieler in der Einzelkritik...
© getty
Der FC Bayern hat gegen Benfica "endlich so gespielt, wie der FC Bayern", sagte Hasan Salihamidzic nach dem 5:1 und das schlägt sich auch in den Noten wieder. Dort sahnen besonders die "99-Jährigen" ab. Die Spieler in der Einzelkritik...
Niko Kovac veränderte seine Mannschaft im Vergleich zur Blamage gegen Fortuna Düsseldorf auf zwei Positionen: Rafinha rückte für Renato Sanches in die Startelf, Arjen Robben ersetzte Javi Martinez.
© getty
Niko Kovac veränderte seine Mannschaft im Vergleich zur Blamage gegen Fortuna Düsseldorf auf zwei Positionen: Rafinha rückte für Renato Sanches in die Startelf, Arjen Robben ersetzte Javi Martinez.
Manuel Neuer: Sah sich zum wiederholten Male in dieser Saison als Einzelkämpfer einem gegnerischen Angreifer gegenüber und war beim Treffer durch Fernandes dementsprechend machtlos. Ansonsten ein ziemlich ruhiger Abend für den Bayern-Kapitän. Note: 3,5
© getty
Manuel Neuer: Sah sich zum wiederholten Male in dieser Saison als Einzelkämpfer einem gegnerischen Angreifer gegenüber und war beim Treffer durch Fernandes dementsprechend machtlos. Ansonsten ein ziemlich ruhiger Abend für den Bayern-Kapitän. Note: 3,5
Rafinha: Durfte von Beginn an als Rechtsverteidiger ran und sorgte weder defensiv noch offensiv für Aufsehen. Eine durchschnittliche Leistung des kleinen Brasilianers. Note: 3,5
© getty
Rafinha: Durfte von Beginn an als Rechtsverteidiger ran und sorgte weder defensiv noch offensiv für Aufsehen. Eine durchschnittliche Leistung des kleinen Brasilianers. Note: 3,5
Niklas Süle: Anders als gegen Fortuna Düsseldorf diesmal kaum beschäftigt. Süle hatte mit den weitestgehend harmlosen Benfica-Angreifern keine großartigen Probleme. Note: 3
© getty
Niklas Süle: Anders als gegen Fortuna Düsseldorf diesmal kaum beschäftigt. Süle hatte mit den weitestgehend harmlosen Benfica-Angreifern keine großartigen Probleme. Note: 3
Jerome Boateng: Rückte kurz nach dem Seitenwechsel unnötigerweise aus der Kette und setzte eine schlechte Grätsche. Die Folge: Der zwischenzeitliche Anschlusstreffer der Portugiesen. Ansonsten mit guten Zweikampfwerten. Note: 4
© getty
Jerome Boateng: Rückte kurz nach dem Seitenwechsel unnötigerweise aus der Kette und setzte eine schlechte Grätsche. Die Folge: Der zwischenzeitliche Anschlusstreffer der Portugiesen. Ansonsten mit guten Zweikampfwerten. Note: 4
David Alaba: Schaltete sich deutlich häufiger ins Offensivspiel ein als sein Pendant auf der rechten Seite. Das Resultat: die Vorlage zum 5:1 durch Ribery. Hinten gegen Pizzi und Rafa kaum gefordert. Note: 3
© getty
David Alaba: Schaltete sich deutlich häufiger ins Offensivspiel ein als sein Pendant auf der rechten Seite. Das Resultat: die Vorlage zum 5:1 durch Ribery. Hinten gegen Pizzi und Rafa kaum gefordert. Note: 3
Joshua Kimmich: Kimmich wurde erneut – wie in der Nationalmannschaft – auf die Sechs beordert und wusste als umsichtiger Taktgeber diesmal auch bei seinem Klub zu gefallen. Zudem bereitete er beide Treffer von Lewandowski vor. Note: 2,5
© getty
Joshua Kimmich: Kimmich wurde erneut – wie in der Nationalmannschaft – auf die Sechs beordert und wusste als umsichtiger Taktgeber diesmal auch bei seinem Klub zu gefallen. Zudem bereitete er beide Treffer von Lewandowski vor. Note: 2,5
Leon Goretzka: Ziemlich unspektakulärer Auftritt des ehemaligen Schalkers. Beim Gegentor aufgrund von Boatengs Grätsche ins Laufduell mit Fernandes geschickt, der seinen knappen Vorsprung aber behauptete und einschob. Note: 3,5
© getty
Leon Goretzka: Ziemlich unspektakulärer Auftritt des ehemaligen Schalkers. Beim Gegentor aufgrund von Boatengs Grätsche ins Laufduell mit Fernandes geschickt, der seinen knappen Vorsprung aber behauptete und einschob. Note: 3,5
Arjen Robben: Robben mit einem Auftritt, der an die guten, alten Zeiten erinnerte. Erzielte zunächst das 1:0 nach einem herrlichen Solo, inklusive "Robben-Move" und drosch den Ball wenig später erneut unwiderstehlich in die Maschen. Note: 1,5
© getty
Arjen Robben: Robben mit einem Auftritt, der an die guten, alten Zeiten erinnerte. Erzielte zunächst das 1:0 nach einem herrlichen Solo, inklusive "Robben-Move" und drosch den Ball wenig später erneut unwiderstehlich in die Maschen. Note: 1,5
Thomas Müller: Hatte im ersten Durchgang eine riesige Kopfballchance, die von Vlachodimos klasse entschärft wurde. Müller, der gegen Düsseldorf noch doppelt knipste, glänzte diesmal als Vorbereiter, als er Robbens 2:0 einleitete. Note: 3
© getty
Thomas Müller: Hatte im ersten Durchgang eine riesige Kopfballchance, die von Vlachodimos klasse entschärft wurde. Müller, der gegen Düsseldorf noch doppelt knipste, glänzte diesmal als Vorbereiter, als er Robbens 2:0 einleitete. Note: 3
Franck Ribery: Sehr umtriebig, sehr engagiert. Setzte mehrmals zum Solo an und gestaltete einige davon erfolgreich. Zunächst noch unglücklich im Abschluss, belohnte der Franzose sich mit dem Treffer zum 5:1. Note: 2,5
© getty
Franck Ribery: Sehr umtriebig, sehr engagiert. Setzte mehrmals zum Solo an und gestaltete einige davon erfolgreich. Zunächst noch unglücklich im Abschluss, belohnte der Franzose sich mit dem Treffer zum 5:1. Note: 2,5
Robert Lewadowski: Schraubte sich zweimal in den Münchner Nachthimmel und nickte beide Male auf Kimmich-Flanke ein. Auch beim zwischenzeitlichen 2:0 durch Robben beteiligt, indem er Vorlagengeber Müller einsetzte. Note: 2
© getty
Robert Lewadowski: Schraubte sich zweimal in den Münchner Nachthimmel und nickte beide Male auf Kimmich-Flanke ein. Auch beim zwischenzeitlichen 2:0 durch Robben beteiligt, indem er Vorlagengeber Müller einsetzte. Note: 2
Renato Sanches: Im Hinspiel noch der große Matchwinner, am Dienstagabend kam er erst spät in die Begegnung. Hatte keinen großen Einfluss aufs Spielgeschehen. Note: ohne Note
© getty
Renato Sanches: Im Hinspiel noch der große Matchwinner, am Dienstagabend kam er erst spät in die Begegnung. Hatte keinen großen Einfluss aufs Spielgeschehen. Note: ohne Note
Woo-yeong Jeong: Ersetzte Müller nach 81 Minuten und durfte seine ersten Champions-League-Minuten absolvieren. Note: ohne Note
© getty
Woo-yeong Jeong: Ersetzte Müller nach 81 Minuten und durfte seine ersten Champions-League-Minuten absolvieren. Note: ohne Note
Sandro Wagner: Kam für Ribery in die Begegnung, konnte sich aber nicht mehr in die Scorerliste eintragen. Note: ohne Note
© getty
Sandro Wagner: Kam für Ribery in die Begegnung, konnte sich aber nicht mehr in die Scorerliste eintragen. Note: ohne Note
1 / 1
Werbung
Werbung