Champions-League-Halbfinale, FC Liverpool - AS Rom: Noten und Einzelkritik

 
Anfield Road in Liverpool, Champions-League-Halbfinale, Dienstagabend um 19.45 Uhr Ortszeit - da sind die Reds besonders heiß. Hier kommen die Einzelkritiken zu Klopps Jungs.
© getty
Anfield Road in Liverpool, Champions-League-Halbfinale, Dienstagabend um 19.45 Uhr Ortszeit - da sind die Reds besonders heiß. Hier kommen die Einzelkritiken zu Klopps Jungs.
Loris Karius: Hatte nach rund 20 Minuten unglaubliches Glück, als er Kolarovs Schuss durch die Handschuhe und an die Latte gleiten ließ. Anschließend kaum mehr gefordert, bei den Gegentoren machtlos. Note: 3,5.
© getty
Loris Karius: Hatte nach rund 20 Minuten unglaubliches Glück, als er Kolarovs Schuss durch die Handschuhe und an die Latte gleiten ließ. Anschließend kaum mehr gefordert, bei den Gegentoren machtlos. Note: 3,5.
Trent Alexander-Arnold: Kam auf die meisten Ballaktionen bei den Reds (79), gewann aber nur ein Fünftel seiner Zweikämpfe. Spielte allerdings beide Bälle auf Salah, die zum 3:0 und 4:0 führten. Note: 2,5.
© getty
Trent Alexander-Arnold: Kam auf die meisten Ballaktionen bei den Reds (79), gewann aber nur ein Fünftel seiner Zweikämpfe. Spielte allerdings beide Bälle auf Salah, die zum 3:0 und 4:0 führten. Note: 2,5.
Dejan Lovren: Hätte in der 38. Minute zum 2:0 treffen müssen, als er einen Kopfball freistehend über das Tor setzte. Zweitstärkster Zweikämpfer bei Liverpool mit über 50 Prozent gewonnener Duelle und sieben klärenden Aktionen. Note: 2.
© getty
Dejan Lovren: Hätte in der 38. Minute zum 2:0 treffen müssen, als er einen Kopfball freistehend über das Tor setzte. Zweitstärkster Zweikämpfer bei Liverpool mit über 50 Prozent gewonnener Duelle und sieben klärenden Aktionen. Note: 2.
Virgil van Dijk: Weitestgehend beschäftigungslos aufgrund einer schnell kaum noch existierenden Roma-Offensive. Nach Lovren mit den meisten klärenden Aktionen der Reds. Note: 2,5.
© getty
Virgil van Dijk: Weitestgehend beschäftigungslos aufgrund einer schnell kaum noch existierenden Roma-Offensive. Nach Lovren mit den meisten klärenden Aktionen der Reds. Note: 2,5.
Andrew Robertson: Unauffällige Partie auf der linken Seite, zumal dort im Vergleich zur Salah-Seite deutlich weniger nach vorne ging. Note: 3.
© getty
Andrew Robertson: Unauffällige Partie auf der linken Seite, zumal dort im Vergleich zur Salah-Seite deutlich weniger nach vorne ging. Note: 3.
Alex Oxlade-Chamberlain: Scheiterte früh mit einem Fernschuss, kurz darauf prallte er mit seinem Schienbein an das von Kolarov - und musste nach 18 Minuten ausgewechselt werden. Keine Bewertung.
© getty
Alex Oxlade-Chamberlain: Scheiterte früh mit einem Fernschuss, kurz darauf prallte er mit seinem Schienbein an das von Kolarov - und musste nach 18 Minuten ausgewechselt werden. Keine Bewertung.
Jordan Henderson: Starker Zweikämpfer, dazu mit den meisten Tackles und den meisten Balleroberungen - eine echte Kämpfernatur. Note: 2.
© getty
Jordan Henderson: Starker Zweikämpfer, dazu mit den meisten Tackles und den meisten Balleroberungen - eine echte Kämpfernatur. Note: 2.
James Milner: Häufig am Ball, musste sich aber immer wieder mit einem Foul helfen und gewann wenige direkte Duelle. Bereitete aber das 5:0 vor und stellte damit den CL-Vorlagenrekord innerhalb einer Saison von Neymar (8) ein. Note: 3.
© getty
James Milner: Häufig am Ball, musste sich aber immer wieder mit einem Foul helfen und gewann wenige direkte Duelle. Bereitete aber das 5:0 vor und stellte damit den CL-Vorlagenrekord innerhalb einer Saison von Neymar (8) ein. Note: 3.
Mohamed Salah: Der Reihe nach - erzielte die Führung per Traumtor, legte das 2:0 nach und bereitete die Tore drei und vier vor. Eine Weltklasse-Leistung des Ägypters. Note: 1.
© getty
Mohamed Salah: Der Reihe nach - erzielte die Führung per Traumtor, legte das 2:0 nach und bereitete die Tore drei und vier vor. Eine Weltklasse-Leistung des Ägypters. Note: 1.
Roberto Firmino: Bereitete die beiden Führungstore vor und legte das 4:0 und 5:0 nach. Allein in der ersten Halbzeit mit fünf Torschüssen. Note: 1.
© getty
Roberto Firmino: Bereitete die beiden Führungstore vor und legte das 4:0 und 5:0 nach. Allein in der ersten Halbzeit mit fünf Torschüssen. Note: 1.
Sadio Mane: Anfangs noch unglücklich im Abschluss, nach der Pause aber mit dem schnellen 3:0 zur Stelle. Bestritt zusammen mit Firmino die meisten Zweikämpfe. Note: 1,5.
© getty
Sadio Mane: Anfangs noch unglücklich im Abschluss, nach der Pause aber mit dem schnellen 3:0 zur Stelle. Bestritt zusammen mit Firmino die meisten Zweikämpfe. Note: 1,5.
Georginio Wijnaldum: Kam für Oxlade-Chamberlain früh ins Spiel - und ab dann übernahm Liverpool das Kommando. Beste Passquote bei den Reds, dazu mit drei abgefangenen Bällen und guten Offensivaktionen. Note: 2.
© getty
Georginio Wijnaldum: Kam für Oxlade-Chamberlain früh ins Spiel - und ab dann übernahm Liverpool das Kommando. Beste Passquote bei den Reds, dazu mit drei abgefangenen Bällen und guten Offensivaktionen. Note: 2.
Danny Ings: Kam nach 74 Minuten für Salah ins Spiel. Keine Bewertung.
© getty
Danny Ings: Kam nach 74 Minuten für Salah ins Spiel. Keine Bewertung.
Das lief jetzt nicht so wie geplant für die Roma. Aber es gibt ja auch noch ein Rückspiel in Rom und da würde ein 3:0 wieder reichen.
© getty
Das lief jetzt nicht so wie geplant für die Roma. Aber es gibt ja auch noch ein Rückspiel in Rom und da würde ein 3:0 wieder reichen.
Alisson: Strahlte zu Beginn Ruhe und Souveränität aus, stand am Ende auch bei sechs Paraden. Ließ sich von der Unsicherheit seiner Vorderleute anstecken und ließ auch mal eine Flanke fallen. Bei den Gegentoren machtlos. Note: 4
© getty
Alisson: Strahlte zu Beginn Ruhe und Souveränität aus, stand am Ende auch bei sechs Paraden. Ließ sich von der Unsicherheit seiner Vorderleute anstecken und ließ auch mal eine Flanke fallen. Bei den Gegentoren machtlos. Note: 4
Federico Fazio: Was hilft eine Zweikampfquote von 90 Prozent, wenn die entscheidenden Duelle verloren gehen? Kam auch bei der Ecke vor dem 0:5 zu spät. Note: 5.
© getty
Federico Fazio: Was hilft eine Zweikampfquote von 90 Prozent, wenn die entscheidenden Duelle verloren gehen? Kam auch bei der Ecke vor dem 0:5 zu spät. Note: 5.
Kostas Manolas: Köpfte noch den einen oder anderen Ball weg, war wie seine Defensivkollegen aber mit dem Tempo der Liverpooler überfordert. Viel zu passiv bei Salahs Schlenzer zur Führung. Note: 5,5.
© getty
Kostas Manolas: Köpfte noch den einen oder anderen Ball weg, war wie seine Defensivkollegen aber mit dem Tempo der Liverpooler überfordert. Viel zu passiv bei Salahs Schlenzer zur Führung. Note: 5,5.
Juan Jesus: Bekam es am häufigsten mit Salah zu tun und sah dementsprechend oft schlecht aus. Wurde beim 4:0 lächerlich gemacht. Note: 6.
© getty
Juan Jesus: Bekam es am häufigsten mit Salah zu tun und sah dementsprechend oft schlecht aus. Wurde beim 4:0 lächerlich gemacht. Note: 6.
Alessandro Florenzi: Romas rechte Abwehrseite war nicht ganz so anfällig wie die linke. Offensiv ging aber auch bei Florenzi nichts. Brachte nur etwas mehr als die Hälfte seiner Pässe zum Mitspieler. Note: 5.
© getty
Alessandro Florenzi: Romas rechte Abwehrseite war nicht ganz so anfällig wie die linke. Offensiv ging aber auch bei Florenzi nichts. Brachte nur etwas mehr als die Hälfte seiner Pässe zum Mitspieler. Note: 5.
Daniele De Rossi: In seinem Gesicht war vor Anpfiff die übliche Entschlossenheit zu sehen. Versuchte dann aber vergeblich, seine Kollegen zu ordnen. Der Anführer ging mit unter. Musste in der 67. Minute raus. Note: 5.
© getty
Daniele De Rossi: In seinem Gesicht war vor Anpfiff die übliche Entschlossenheit zu sehen. Versuchte dann aber vergeblich, seine Kollegen zu ordnen. Der Anführer ging mit unter. Musste in der 67. Minute raus. Note: 5.
Kevin Strootman: Fand überhaupt keinen Zugriff im Mittelfeld, lief nur hinterher und gewann nicht mal jeden zweiten Zweikampf. Note: 6.
© getty
Kevin Strootman: Fand überhaupt keinen Zugriff im Mittelfeld, lief nur hinterher und gewann nicht mal jeden zweiten Zweikampf. Note: 6.
Aleksandar Kolarov: Was wären wenn? Sein Fernschuss rutschte Karius durch die Hände, landete aber nur an der Latte. Offenbarte defensiv in seinem Rücken riesige Räume, die Salah dankend annahm. Note: 5.
© getty
Aleksandar Kolarov: Was wären wenn? Sein Fernschuss rutschte Karius durch die Hände, landete aber nur an der Latte. Offenbarte defensiv in seinem Rücken riesige Räume, die Salah dankend annahm. Note: 5.
Cengiz Ünder: Das Spiel lief komplett an ihm vorbei. Hatte bis zur Halbzeit nur 12 Ballaktionen und gewann nur einen seiner vier Zweikämpfe. Nach 45 Minuten war dann auch Schluss, für ihn kam Schick. Note: 5.
© getty
Cengiz Ünder: Das Spiel lief komplett an ihm vorbei. Hatte bis zur Halbzeit nur 12 Ballaktionen und gewann nur einen seiner vier Zweikämpfe. Nach 45 Minuten war dann auch Schluss, für ihn kam Schick. Note: 5.
Radja Nainggolan: Auch er hatte der Liverpooler Wucht nichts entgegenzusetzen. Zeigte nach der Pause ein kleines Aufbäumen, war aber weitgehend alleine. Bereitete das 1:5 vor und erzwang den Elfmeter. Note: 3,5.
© getty
Radja Nainggolan: Auch er hatte der Liverpooler Wucht nichts entgegenzusetzen. Zeigte nach der Pause ein kleines Aufbäumen, war aber weitgehend alleine. Bereitete das 1:5 vor und erzwang den Elfmeter. Note: 3,5.
Edin Dzeko: Machte anfangs die Bälle gut fest. Als dies nicht mehr der Fall war, begann die Roma zu schwimmen. Verlor vor dem 0:1 den Ball im Mittelfeld. Seine ziellose Flanke leitete dann auch das 0:2 ein. Starke Aktion beim Tor. Note: 4.
© getty
Edin Dzeko: Machte anfangs die Bälle gut fest. Als dies nicht mehr der Fall war, begann die Roma zu schwimmen. Verlor vor dem 0:1 den Ball im Mittelfeld. Seine ziellose Flanke leitete dann auch das 0:2 ein. Starke Aktion beim Tor. Note: 4.
Patrik Schick: Kam zur Halbzeit für Ünder, blieb aber ähnlich blass wie sein Vorgänger. Hatte ebenfalls nur mickrige 13 Ballaktionen. Note: 5.
© getty
Patrik Schick: Kam zur Halbzeit für Ünder, blieb aber ähnlich blass wie sein Vorgänger. Hatte ebenfalls nur mickrige 13 Ballaktionen. Note: 5.
Maxime Gonalons: Ersetzte De Rossi in der 67. Minute und plötzlich gewann die Roma auch mal Zweikämpfe im Mittelfeld. Note: 3.
© getty
Maxime Gonalons: Ersetzte De Rossi in der 67. Minute und plötzlich gewann die Roma auch mal Zweikämpfe im Mittelfeld. Note: 3.
Diego Perotti: Kam wie Gonalons beim Stand von 4:0. Blieb beim Elfmeter cool und verwandelte sicher. Note: 3.
© getty
Diego Perotti: Kam wie Gonalons beim Stand von 4:0. Blieb beim Elfmeter cool und verwandelte sicher. Note: 3.
1 / 1
Werbung
Werbung