Fussball

FC Liverpool: Die Parade des CL-Siegers heute live im TV und Livestream

Von SPOX
Die Fans des FC Liverpool zelebrierten den CL-Triumph bis in die Morgenstunden.

Der FC Liverpool hat am Samstag mit einem Sieg gegen Tottenham Hotspur den sechsten Champions-League-Triumph seiner Vereinsgeschichte perfekt gemacht. Am heutigen Sonntag werden Jürgen Klopp, seine Mannen und der silberne Henkelpott in Liverpool erwartet. Bei SPOX erfahrt Ihr, wann die Sause beginnt, wie die Route aussieht und wo ihr den Spaß im TV und Livestream sehen könnt.

Champions League: Wann beginnt die Parade der Sieger in Liverpool?

Die Mannschaft des FC Liverpool wird am Nachmittag in der Stadt erwartet. Um 16 Uhr Ortszeit (17 Uhr MESZ) wird das Team die Tour in einem offenen Doppeldeckerbus beginnen.

FC Liverpool: Wo kann ich die Parade des CL-Siegers im TV und Livestream verfolgen?

DAZN und Sky übertrugen das Finale der UEFA Champions League am Samstag live im TV und Livestream. Die Parade am Sonntag wird nur beim Pay-TV-Sender Sky zu sehen sein. Neben dem Empfang im TV bietet Sky zudem über die Applikation Sky Go das Event für alle mobilen Endgeräte an.

Champions League: Wo kann ich die Siegerparade des FC Liverpool im LIVE-TICKER sehen?

Auch ohne kostenpfichtiges Abonnement bei Sky müsst ihr nicht auf alle News zur Parade des FC Liverpool verzichten. SPOX informiert euch im Tagesticker Rund um den Ball über alle Einzelheiten aus der englischen Metropole. Hier geht's zum Ticker!

FC Liverpool: Welche Route wird der Bus bei der Parade fahren?

Startpunkt der Parade der Champions-League-Sieger des FC Liverpool ist Allerton Maze. Es geht dann entlang des Mersey auf dem Queens Drive Richtung Norden. Die folgenden Stationen sind:

  • Mill Bank
  • West Derby Road
  • Islington
  • Leeds Street
  • The Strand

In der Blundell Street endet die Parade.

Champions League: Jürgen Klopps erster Titel als LFC-Trainer

Seit Oktober 2015 ist Jürgen Klopp Trainer beim traditionsreichen FC Liverpool. Seit seiner Ankunft führte er die Reds in der Premier League auf den achten, zweimal auf den vierten und in der vergangenen Spielzeit trotz einer Bilanz von 30 Siegen, sieben Unentschieden und nur einer Niederlage auf den zweiten Platz.

2016 stand er mit der Mannschaft sowohl im Ligapokal-Finale als auch in Endspiel der Europa League. Beide Matches gingen verloren. Verloren ging auch das Champions-League-Endspiel 2018 gegen Real Madrid. Mit dem Erfolg gegen Tottenham am Samstag brachte Klopp aber nun seinen ersten Titel als Liverpool-Coach unter Dach und Fach.

FC Liverpool: Was ist bei der Parade der Champions League Sieger zu beachten?

Die Polizei von Liverpool, das mit etwa 570.000 Einwohner die drittgrößte Stadt Englands ist, rechnet mit mehreren 10.000 Besuchern, was noch defensiv geschätzt sein dürfte. Die Behörden weisen darauf hin, dass das Mitführen von Feuerwerkskörpern aller Art strengstens verboten ist. Besucher werden aufgefordert, sich frühzeitig für einen Streckenabschnitt zu entscheiden und sich dort einzufinden.

Wann der Bus mit den Spielern, Trainern und Betreuern des FC Liverpool welchen Punkt der Route erreichen wird, ist vollkommen offen, weil das Tempo des Fahrzeugs nur schwerlich vorherzusagen ist. Alle Besucher, aber auch Anwohner, sollen sich auf erhebliche Beeinträchtigungen im Auto- und öffentlichen Nahverkehr einrichten.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung