Fussball

Juventus - Ajax Amsterdam: Champions-League-Viertelfinale im LIVETICKER zum Nachlesen

Von SPOX

Juventus Turin traf am Dienstag, den 16.04.19, im Viertelfinal-Rückspiel der Champions-League auf Ajax Amsterdam. Hier bei SPOX könnt ihr die Partie nochmal im LIVETICKER nachlesen.

Sichere dir den kostenlosen Probemonat bei DAZN und verfolge Juve gegen Ajax im Livestream!

Juventus Turin vs. Ajax Amsterdam: Endergebnis 1:2

Tore: Cristiano Ronaldo (28.) ; Donny van de Beek (34.), Matthijs de Ligt (67.)

 

Nach Abpfiff: Das war es für heute mit der Champions League, bis dahin!

Nach Abpfiff: Im Parallelspiel siegte im übrigen der FC Barcelona mit 3:0 gegen Manchester United. Die Katalanen treffen entweder auf den FC Porto oder Liverpool, wobei die Mannschaft von Jürgen Klopp mit einer 2:0-Führung aus dem Hinspiel morgen in Portugal antritt.

Nach Abpfiff: Im Halbfinale geht es für Ajax gegen den Sieger des Duells zwischen Manchester City und Tottenham. Morgen Abend gehen die Skyblues mit einer 0:1-Hypothek aus dem Hinspiel ins Heimspiel gegen die Spurs.

Nach Abpfiff: Somit scheitert Juventus auch in Jahr 1 mit Cristiano Ronaldo im Viertelfinale und muss sich weiterhin gedulden, bis der Henkelpott wieder in die Höhe gestreckt werden kann.

Nach Abpfiff: Und nach Real Madrid schlägt die junge Truppe aus Amsterdam das nächste europäische Schwergewicht in der Champions League! Dabei ist das Weiterkommen der Niederländer nach einer überragender zweiten Hälfte vollkommen verdient! Die Alte Dame hatte auf das temporeiche und sehenswerte Kombinationsspiel der Mannschaft von Erik ten Haag über 45 Minuten keine Antwort, auch wenn mit de Ligt ein Verteidiger per Kopfball den Siegtreffer besorgte.

Ajax Amsterdam zieht ins Champions-League-Halbfinale ein

90.+4. | Schluss! AJAX AMSTERDAM schlägt Juventus mit 2:1 und steht im Halbfinale der Königsklasse!

90.+3. | Ronaldo leistet sich noch ein Frustfoul und sieht die Gelbe Karte.

90.+1. | Und der VAR bestätigt den Eindruck des Unparteiischen, es gibt keinen Elfmeter! Entscheidend war bei der Entscheidung offenbar die Distanz zwischen Bentancur und Blind.

90.+1. | Derweil gibt es nur zwei Minuten oben drauf!

90. | Proteste in Turin! Bentancur schießt rechts im Sechzehner Blind den Ball deutlich an die Hand, doch es gibt vorerst keinen Strafstoß. Nun ist das Spiel unterbrochen und der VAR guckt sich die Szenen nochmal an.

88. | Der Hunter kommt für die Schlussminuten! Huntelaar ersetzt Ziyech.

85. | Etwas mehr als fünf Minuten sind noch auf der Uhr, im Moment gibt es für die Alte Dame kein Durchkommen. Ajax verteidigt sehr kompakt.

82. | Sinkgraven hat nach seiner Einwechslung in der ersten Hälfte schon wieder Feierabend, Magallan ist im Spiel.

80. | Bernardeschi geht vom Grün, Bentancur soll in der Schlussphase frischen Wind bringen.

80. | Nach Zuspiel von Neres haut Ziyech den Ball überragend in den rechten Knick, doch der Linienrichter entscheidet auf Abseits. Der VAR bestätigt den ersten Eindruck.

79. | Cancelo schlägt eine Flanke mit viel Schnitt von der rechten Seite an den Fünfer, wo Ronaldo zu Boden geht. Doch das war zu wenig Körperkontakt mit de Ligt, um ernsthaft über einen Elfmeter nachzudenken.

77. | Matuidi schlägt einen langen Diagonalball punktgenau auf Ronaldo, der den Ball an der Sechzehnerkante herunternimmt und direkt einen Linksschuss zündet. Der Schuss wird zur Ecke geblockt.

74. | Neres lässt die Entscheidung liegen! Rugani köpft den Ball 16 Meter vor dem Tor in die Füße von Ziyech, der umgehend in den Lauf von Neres spielt. Der Brasilianer hat fünf Meter vor dem Tor Sandro im Nacken und haut den Ball über den Querbalken.

72. | Mit der Nachspielzeit hat Juventus wohl noch rund 20 Minuten, um hier zwei Treffer für das Weiterkommen zu erzielen.

70. | Den fälligen Freistoß lässt ich Spezialist Schöne nicht nehmen, doch sein Versuch fliegt recht deutlich am rechten Winkel vorbei.

69. | Bei der Alten Dame brennt der Baum! Can muss 20 Meter vor dem Tor gegen Ziyech hinlangen und sieht Gelb.

De Ligt trifft zur möglichen Vorentscheidung

67. | Tooooor! Juventus - AJAX AMSTERDAM 1:2. Und de Ligt macht das, was die Offensiven nicht schaffen! Schöne bringt einen Eckball von der rechten Seite, de Ligt geht mit viel Wucht gegen Bonucci in die Luft und köpft unhaltbar links unten ein!

64. | De Sciglio macht Platz für Cancelo.

62. | Ajax kontert! Neres hat auf der linken Bahn unglaublich viel Zeit und bedient mit einem hohen Diagonalball Tadic, der alleine in Juves Sechzehner eindringt. Pjanic kann Tadics Querpass gerade noch zur Ecke klären, sonst schiebt Ziyech am Fünfer zur Führung ein!

61. | Kean bekommt seine erste Aktion. Ronaldo lässt nach einem hohen Ball Blind stehen und schickt Kean auf die Reise, der aus 14 Metern aus vollem Lauf abdrückt. Der Schuss jagt am rechten Pfosten vorbei!

59. | Ajax präsentiert sich hier zu Beginn der zweiten Hälfte bärenstark! Die Alte Dame steht tief gegen den Ball und läuft den sehenswerten Kombinationen der Gäste nur hinterher.

57. | Wieder Szczesny! Ajax spielt sich rund um Juves Strafraum fest, van de Beek bekommt 16 Meter vor dem Kasten viel Platz und visiert den rechten Winkel an, Szczesny fliegt spektakulär und fischt die Kugel raus!

55. | Springen wir auf die Gegenseite. Wieder kommt Ronaldo nahezu ungestört nach einer Pjanic Ecke zum Kopfball, doch die Flanke wird immer länger und Ronaldo setzt den Kopfball deutlich ins Toraus.

52. | Szczesny mit einer Monsterparade! Pjanic leistet sich einen schlimmen Ballverlust im Mittelfeld und Ajax geht mit vier Mann auf Juves Kette zu. Über van de Beek landet der Ball rechts im Sechzehner bei Ziyech, der viel Platz hat und sich die kurze Ecke ausguckt. Szczesny pariert aus kurzer Distanz mit der linken Faust überragend!

51. | Ajax mit einer sehenswerten Ballstafette vor Juves Sechzehner, Tadic bedient Schöne mit einem Hackenpass, der an der Sechzehnerkante für van de Beek auflegt. Der Linksschuss des Mittelfeldmanns wird von Sandro zur Ecke geblockt, die für keine Gefahr sorgt.

48. | Beide Teams wollen hier scheinbar mit Tempo aus der Kabine kommen, doch im Moment sieht das noch alles sehr hektisch und unsortiert aus.

46. | Es hatte sich angedeutet: Dybala muss mit einer Oberschenkelverletzung in der Kabine bleiben, Kean ist im Spiel.

46. | Der Ball rollt wieder!

Juventus - Ajax: Halbzeitstand 1:1

Halbzeit | Auch wenn Juventus hier über weite Teile der ersten 45 Minuten die dominantere Mannschaft war, geht dieses Unentschieden vollkommen in Ordnung. Vor Ronaldos Führungstreffer leistete sich die Ajax-Defensive einen Aussetzer, während die Gäste selbst bis auf den Treffer durch van de Beek nur eine weitere Torchance hatten. Ansonsten bieten sich beide Teams einen Kampf im Mittelfeld.

45.+6. | Turpin bittet zum Pausentee, mit einem 1:1 geht es in die Kabinen!

45.+5. | Ronaldo wird von de Jong 30 Meter vor dem Tor zu Fall gebracht und lässt sich diesen Freistoß nicht nehmen. Doch sein Gewaltschuss landet in der Mauer.

45.+2. | Dybala hat im Zweikampf mit Blind einen Schlag auf den rechten Oberschenkel bekommen und humpelt zur Zeit über den Platz. Moise Kean wurde zum Warmmachen beordert.

45.+1. | Es gibt fünf Minuten oben drauf!

44. | De Sciglio leistet sich eine kleine Auseinandersetzung mit Tadic, wer den Einwurf bekommt. Der Schiedsrichter entscheidet pro Juventus und beendet die Auseinandersetzung.

41. | Juventus drückt mit allen Mann in die Hälfte der Gäste, doch der Ball wird nur verlagert. In den Sechzehner geht es aktuell nicht.

38. | Unzufriedenheit bei Ronaldo? Eine Flanke von de Sciglio segelt weit hinweg über den Portugiesen im Sechzehner, der eine Vorwurfsvolle Geste in Richtung seiner Mitspieler macht. Da mangelte es in der Tat an Spielern in der Offensive.

Die schnelle Antwort von Ajax

34. | Tooooor! Juventus - AJAX AMSTERDAM 1:1. Unfassbar, wieder kommt Ajax zum schnellen Ausgleich! Aus dem Getümmel vor Juves Sechzehner heraus zieht Ziyech aus 25 Metern per Volley ab, doch der Schuss landet in van de Beeks Fuß, der alleine vor Szczesny auftaucht und cool rechts unten einschiebt! Bernardeschi hat das Abseits aufgehoben.

32. | Nachdem es den Anschein machte, als würden die Gäste so langsam im Spiel ankommen, wirken sie nach diesem Gegentreffer doch wieder unversichert. Juventus spielt gegen den Ball weiterhin mit Vollgas.

31. | Nach drei Minuten wurde der Treffer jetzt auch offiziell anerkannt, nachdem Clement Turpin sich das Geschehen nochmal auf dem Bildschirm angeguckt hat.

CR7 trifft per Kopf

28. | Tooooor! JUVENTUS - Ajax Amsterdam 1:0. Wer, wenn nicht Cristiano Ronaldo? Pjanic bringt einen Eckball von der rechten Seite an den Fünfer, die Ajax-Defensive leistet sich einen kompletten Blackout und Ronaldo kann vollkommen freistehend unten rechts einköpfen!

25. | Nach dieser ersten erfolgreichen Offensivaktion sind die Gäste nun langsam im Spiel. Der Ball läuft jetzt deutlich sicherer durch die Reihen der Niederländer.

22. | Chaos auf der Gegenseite. Ajax bekommt einen Eckball von der rechten Seite nicht geklärt, ehe de Ligt den Ball herausköpft. An der Sechzehnerkante steht Dybala und kann per Volley abziehen, Onana fliegt und hat die Kugel!

21. | Und Ajax ist im Spiel! Neres überlagert die rechte Seite und wird von Veltman am Sechzehnereck bedient. Der junge Flügelstürmer sucht das Zusammenspiel mit Tadic, der den Ball per Hacke zurück auf Neres gibt. Aus 11 Metern wird Neres Schuss noch entscheidend abgefälscht, sonst wird es brandgefährlich!

19. | Can treibt den Ball durchs Mittelfeld, über 30 Meter wird der DFB-Kicker nicht angegangen. Mit einem schnellen Pass will er Dybala am Sechzehner bedienen, doch Blind grätscht gekonnt dazwischen und hat die Kugel.

16. | Nach einer guten Viertelstunde hat hier Juve deutlich mehr vom Spiel. Ajax tut sich bisher unglaublich schwer mit dem offensiven Pressing der Gastgeber.

13. | Schöne lässt Alex Sandro im Mittelfeld böse über die Klinge springen. Der Unparteiische Clement Turpin belässt es bei der mutmaßlich letzten Ermahnung.

11. | Sinkgraven ersetzt Mazraoui und feiert somit sein Debüt in der Königsklasse. In der Liga kommt Sinkgraven in dieser Saison auf acht Einsätze.

10. | Mazraoui sitzt erneut auf dem Hosenboden, für ihn wird es nicht mehr weitergehen. Ein bitterer Start für die Gäste.

8. | Humpelnd kommt Mazraoui wieder aufs Feld zurück und wird auch von Juventus-Fans mit Applaus bedacht.

6. | Wir haben die erste längere Verletzungsunterbrechung. Bei einem Zweikampf mit Dybala ist Mazraoui böse mit dem rechten Fuß umgeknickt und das sieht gar nicht gut aus. Von Betreuern gestützt wird er an die Seitenlinie getragen.

5. | Juventus läuft früh und sehr aggressiv an, Can geht im Vollsprint auf Onana zu und blockt den Abschlag des Keepers tatsächlich gefährlich in Richtung Tor, auch wenn die Kugel im Toraus landet.

2. | Nach einer schnellen Ballstafette landet der Ball auf dem linken Flügel bei Ronaldo, doch ein erster Dribbling-Versuch des Portugiesen wird von Veltman unterbunden.

1. | Und der Ball rollt!

Juventus - Ajax: Vor Beginn

Vor Beginn: Die Mannschaften laufen ins Allianz Stadium ein, die Hymne der Königsklasse untermalt das Bild. Gleich legen wir los.

Vor Beginn: In der jüngeren Vergangenheit sind die beiden Teams im übrigen 13 Mal aufeinander getroffen. Dabei gab es 6 Siege für die Italiener, 5 Unentschieden und 2 Siege pro Amsterdam.

Vor Beginn: Wer aus diesem Duell schließlich als Sieger hervorgehen wird, trifft in einem möglichen Halbfinale auf den Sieger der Paarung Manchester City - Tottenham Hotspur. Das Hinspiel konnten die Spurs in London mit 1:0 für sich entscheiden.

Vor Beginn: Beleuchten wir einmal die möglichen Resultate des heutigen Abend: Endet diese Partie heute torlos, würde Juventus ins Halbfinale einziehen. Ebenso bei einem Sieg der Alten Dame. Fährt Ajax heute den Sieg ein oder gibt es ein Unentschieden mit mehr als einem geschossenen Tor auf beiden Seiten, stehen die Niederländer in der Runde der letzten Vier. Bei einem 1:1 nach 90 Minuten würde es über die Verlängerung gehen.

Vor Beginn: Auch bei Ajax gibt es im Vergleich zum Hinspiel eine Änderung: Noussair Mazraoui, der im Hinspiel noch gesperrt fehlte, ersetzt heute auf der linken Defensivseite Nicolas Tagliafico, der heute gelb-gesperrt zusehen muss. Von der Bank kann Ajax-Coach Erik ten Hag mit Klaas-Jan Huntelaar und Kasper Dolberg noch mächtig Feuerkraft für die Offensive nachlegen, sollte das Spiel nicht wie geplant laufen.

Vor Beginn:Joao Cancelo und Rodrigo Bentancur sitzen dabei heute zunächst auf der Bank, während es Mario Mandzukic heute nicht in den Kader geschafft hat. Außerdem fehlt Abwehrchef Giorgio Chiellini wie schon im Hinspiel mit einer Wadenverletzung.

Vor Beginn:Im Vergleich zum Hinspiel rotiert Massimiliano Allegri auf drei Positionen. De Sciglio, Can und Dybala ersetzen Cancelo, Bentancur und Mandzukic wahrscheinlich positionsgetreu, sodass es beim 4-3-3 der Alten Dame bleibt.

Vor Beginn: Die offiziellen Aufstellungen von Ajax Amsterdam und Juventus sind da.

Juventus: Szczesny, de Sciglio, Bonucci, Rugani, Alex Sandro, Pjanic, Matuidi, Can, Dybala, Bernardeschi, Ronaldo

Ajax: Onana, Veltman, de Ligt, Blind, Mazraoui, Schöne, van de Beek, de Jong, Ziyech, Tadic, Neres

Vor Beginn: Während sich Ajax einen engen Meisterschaftskampf mit PSV Eindhoven liefert und dabei nur dank des besseren Torverhältnisses in Front liegt, ist die Lage bei Juventus entspannter. Schon am vergangenen Wochenende hätte man den Titel in der Serie A perfekt machen können, verlor jedoch mit 1:2 gegen SPAL Ferrara. Trainer Massimiliano Allegri schonte allerdings Stars wie Cristiano Ronaldo.

Vor Beginn: Durch das Hinspiel-Ergebnis steht fest, dass Amsterdam mindestens ein Tor am heutigen Abend braucht, möchte man das Halbfinale erreichen.

Vor Beginn: Das Hinspiel endete 1:1-unentschieden. Die Turiner in Führung brachte Cristiano Ronaldo mit seinem 125. Tor in der Champions League. David Neres war es wiederum, der kurz nach der Halbzeitpause den verdienten Ausgleich erzielte. Insgesamt war Ajax die aktivere Mannschaft, vergab jedoch viele Chancen.

Vor Beginn: Schiedsrichter Clement Turpin wird die Begegnung um 21 Uhr anpfeifen. Austragungsort ist das Allianz Stadium in Turin.

Juventus vs. Ajax live: Die Aufstellungen

  • Juve: Szczesny, de Sciglio, Bonucci, Rugani, Alex Sandro, Pjanic, Matuidi, Can, Dybala, Bernardeschi, Ronaldo
  • Ajax: Onana, Veltman, de Ligt, Blind, Mazraoui, Schöne, van de Beek, de Jong, Ziyech, Tadic, Neres

Juventus - Ajax Amsterdam: Champions League heute im Livestream

DAZN überträgt die Partie im Livestream. Der Streamingdienst teilt sich seit dieser Saison die Rechte mit dem Pay-TV-Sender Sky und hat für die Viertelfinals nicht nur die besagte Begegnung im Programm, sondern am Mittwoch auch das Rückspiel zwischen dem FC Porto und FC Liverpool.

Die Vorberichte für Juve gegen Ajax beginnen um 20.45 Uhr auf DAZN, also eine Viertelstunde vor Anpfiff. Moderator der Sendung ist Alex Schlüter, das Spiel kommentieren wird Jan Platte - unterstützt von den beiden Experten Sebastian Kneißl und Ralph Gunesch.

Alternativ zu DAZN bietet Sky eine Konferenz an, bei der ihr neben der Juve-Partie auch Auszüge aus dem Parallelspiel zwischen dem FC Barcelona und Manchester United sehen könnt. Die Konferenz gibt es mit Sky Go ebenfalls im Livestream.

Juventus Turin: Der Weg ins Viertelfinale

DatumHeimErgebnisAuswärts
19.09.2018FC Valencia0:2Juventus Turin
02.10.2018Juventus Turin3:0Young Boys Bern
23.10.2018Manchester United0:1Juventus Turin
07.11.2018Juventus Turin1:2Manchester United
27.11.2018Juventus Turin1:0FC Valencia
12.12.2018Young Boys Bern2:1Juventus Turin
20.02.2019Atletico Madrid2:0Juventus Turin
12.03.2019Juventus Turin3:0Atletico Madrid
10.04.2019Ajax Amsterdam1:1Juventus Turin

Ajax Amsterdam: Der Weg ins Viertelfinale

DatumHeimErgebnisAuswärts
19.09.2018Ajax Amsterdam3:0AEK Athen
02.10.2018FC Bayern München1:1Ajax Amsterdam
23.10.2018Ajax Amsterdam1:0Benfica Lissabon
07.11.2018Benfica Lissabon1:1Ajax Amsterdam
27.11.2018AEK Athen0:2Ajax Amsterdam
12.12.2018Ajax Amsterdam3:3FC Bayern München
13.02.2019Ajax Amsterdam1:2Real Madrid
05.03.2019Real Madrid1:4Ajax Amsterdam
10.04.2019Ajax Amsterdam1:1Juventus Turin
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung