Fussball

Luis Suarez über Barcas Elfmeter: "Ich glaube, dass ich aus Versehen auf ihn getreten bin"

Von SPOX

Der uruguayische Nationalspieler Luis Suarez vom FC Barcelona hat sich zum umstrittenen Elfmeterpfiff, der im Champions-League-Achtelfinale gegen Olympique Lyon (5:1) zur 1:0-Führung der Katalanen führte, geäußert.

"Ich glaube, dass ich aus Versehen auf ihn getreten bin und das hat mich etwas aus dem Gleichgewicht gebracht", sagte der 32-Jährige im Anschluss an die Begegnung im Interview mit Movistar Plus und schob nach: "Der Schiedsrichter muss entscheiden, ob er den Elfmeter gibt oder nicht."

Im Zweikampf mit Lyon-Verteidiger Jason Denayer war Suarez im Strafraum zu Boden gegangen, woraufhin Schiedsrichter Szymon Marciniak auf Strafstoß entschied und Lionel Messi selbigen in der 18. Minute per Panenka verwandelte.

In Folge des 5:1-Heimerfolgs über Lyon zog das Team von Trainer Barca-Coach Ernesto Valverde am Mittwochabend ins Viertelfinale der Champions League ein.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung