Fussball

Manchester City: Pep Guardiola adelt "außergewöhnlichen" Ilkay Gündogan

Von SPOX
Trainer Pep Guardiola von Manchester City hat in den höchsten Tönen von seinem Mittelfeldspieler Ilkay Gündogan geschwärmt.

Trainer Pep Guardiola von Manchester City hat vor dem Champions-League-Achtelfinale gegen den FC Schalke 04 (ab 21 Uhr live auf DAZN und im LIVETICKER) in den höchsten Tönen von seinem Mittelfeldspieler Ilkay Gündogan geschwärmt und den Nationalspieler als einen der besten Spieler bezeichnet, die er jemals trainiert hat.

"Ilkay? Er ist unglaublich, ein echter Topspieler", sagte Guardiola im Interview bei DAZN. "Das Problem in seiner ersten Saison war seine schwere Knieverletzung. Er ist unfassbar talentiert und hat die richtige Mentalität."

Gündogan kommt unter Guardiola sowohl in defensiver als auch in offensiver Rolle zum Einsatz. "Wenn er im defensiven Mittelfeld spielt, kontrolliert er das Spiel. Wenn er offensiver aufläuft, ist er torgefährlich", so der 48-Jährige weiter. "Er ist ein außergewöhnlicher Spieler, einer der besten Spieler, die ich in meiner Karriere trainiert habe."

Gündogan selbst nannte es zuletzt im Interview mit Goal und DAZN ein "großes Privileg", unter Guardiola trainieren zu dürfen.

In der aktuellen Spielzeit kommt der 28-Jährige auf 32 Pflichtspiele, in denen ihm fünf Treffer und sieben Vorlagen gelangen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung